Die Info

Was verringert die Ausdauer?

Was verringert die Ausdauer?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es braucht Zeit, um Ausdauer aufzubauen. Leider geht der Verlust viel schneller vonstatten, als Sie vielleicht denken. Wenn Ihre Gesundheits- und Fitnessgewohnheiten nicht optimal sind, leiden möglicherweise Ihr Körper und Ihre Energie darunter. Wenn Sie schneller ermüden als früher, müssen Sie möglicherweise daran arbeiten, Ihre Ausdauer zu verbessern - nachdem Sie die Gründe für den Rückgang ermittelt haben.

Schlafmangel

Schlafmangel kann Ihre Energie ernsthaft beeinträchtigen. Laut einer im "European Journal of Applied Physiology and Occupational Physiology" veröffentlichten Studie haben Menschen mit Schlafmangel eine geringere Toleranz für Bewegung. Sie ermüden schneller und können nicht das gleiche Aktivitätsniveau halten. Die National Sleep Foundation sagt, es gibt keine magische Zahl, wenn es darum geht, wie viele Stunden Sie schlafen müssen - Menschen haben unterschiedliche Bedürfnisse. Experimentieren Sie und sehen Sie, was bei Ihnen funktioniert - wenn Sie ausgeruht aufwachen und tagsüber kein Nickerchen brauchen, können Sie genug schlafen.

Schlechte Ernährung

Laut der Website der Universität von Berkeley kann eine ausgewogene Ernährung dazu beitragen, die Ausdauer zu steigern, Ihre Energie zu verbessern und sich stärker und gesünder zu fühlen. Es macht also Sinn, dass schlechte Essgewohnheiten den gegenteiligen Effekt haben würden. Eine Ernährung ohne Obst und Gemüse - voller wichtiger Vitamine - oder Vollkornprodukte kann Ihre Ausdauer erheblich beeinträchtigen. Ein Mangel an gesundem Eiweiß aus pflanzlichen Quellen wie Tofu oder aus fettarmen tierischen Quellen wie Fisch oder Hühnchen ohne Haut kann ebenfalls Probleme verursachen.

Bewegungsmangel

Sie denken vielleicht, dass Bewegung Sie müde macht, aber auf lange Sicht hat es den gegenteiligen Effekt. Laut MayoClinic.com verbessert ein aktiver Lebensstil mit der Zeit die Ausdauer. Es hilft auch, Müdigkeit zu verringern und Ihre Energie zu erhöhen. Auf der anderen Seite wird ein sitzender Lebensstil Ihre Muskeln - einschließlich Ihres Herzmuskels - schwächen, was wiederum bedeutet, dass Sie leichter müde werden. Streben Sie tägliche Aerobic-Aktivitäten an, auch wenn es nur 30 Minuten am Tag sind - mehr, wenn Sie abnehmen möchten.

Stress

Wenn Sie für längere Zeit unter Stress stehen - oder für eine kürzere Zeit unter starkem Stress -, kann dies Ihre Ausdauer erheblich beeinträchtigen. Durch Stress werden Ihre Nebennieren überlastet und setzen überdurchschnittlich viel Adrenalin und Cortisol frei. Dies hilft zwar vorübergehend in stressigen Zeiten, verringert aber auch die körpereigene Energie und senkt das Immunsystem, wenn es laut Kids 'Health über einen längeren Zeitraum andauert.