Die Info

Die Nachteile von Yoga

Die Nachteile von Yoga


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Popularität von Yoga ist in Amerika explodiert und schätzungsweise 20 Millionen Menschen praktizieren es im Jahr 2011 - eine Zunahme von 16 Millionen Praktizierenden in nur 10 Jahren, so die "New York Times". Dies liegt möglicherweise an den zahlreichen Vorteilen, z. B. an der Fähigkeit, die Körperhaltung zu verbessern und Ihre Flexibilität zu erhöhen. Yoga ist jedoch nicht ohne Risiken. Informieren Sie sich über die Risiken von Yoga, bevor Sie Ihre dehnbare Hose anziehen und zum nächsten Yoga-Studio gehen, damit Sie eine kluge Entscheidung treffen können, die so ausgewogen ist wie eine perfekte Baumhaltung.

Nicht ausgebildete Instruktoren

Es gibt kein universelles Yoga-Anmeldesystem. Viele Yoga-Studios sind für ihre individuellen Einstellungspraktiken verantwortlich. Bevor Sie sich für ein Studio-Yoga entscheiden, stellen Sie sicher, dass der Ausbilder die Schüler richtig unterrichtet und durch jede Pose führt und sie nicht über ihr Fachwissen hinaus treibt oder drängt. Unklare oder überstürzte Anweisungen führen häufig zu Verletzungen der Schüler. Eine Strategie, um schlechte Ausbilder auszusortieren, besteht darin, darauf zu achten, wie sie einen Kurs beginnen: Ein guter Yogalehrer fragt jeden Schüler, ob er Belastungen oder Verletzungen hat, und passt die Anweisungen an alle verletzten Schüler an. Und obwohl es kein nationales oder internationales Lehrsystem gibt, an dem alle Yoga-Studios festhalten, möchten Sie vielleicht nur an Yoga-Kursen teilnehmen, die von einem Lehrer unterrichtet werden, dessen Ausbildung der American Yoga Association, der International Association of Yoga Therapists oder dem Himalayan Institute angeschlossen ist des Yoga.

Hohe Hitze

Hot Yoga, wie Bikram Yoga und seine zahlreichen Konkurrenten, versetzen Yoga-Studenten in heiße, feuchte Räume, in denen die Temperaturen über 30 ° C steigen können. Die Hitze allein kann zu Austrocknung, Hitzeermüdung und ähnlichen Gesundheitsrisiken führen. Die Nebenwirkung ist jedoch ebenso kritisch: Die Hitze in dieser Art von Yoga kann es für Sie einfacher machen, sich zu überdehnen, wodurch Sie Ihr Muskelgewebe beschädigen und den Knorpel Ihres Körpers zerreißen.

Ablenkungen

Ein Vorteil des Yoga ist, dass es Ihnen hilft, besser auf sich selbst zu hören, Ihren Geist mit Ihrem Körper zu verbinden und Ihnen zu helfen, zu meditieren und sich zu entkleiden. Einige moderne Variationen des Yoga enthalten jedoch Elemente wie Musik und ähnliche Gimmicks im westlichen Stil. Dies kann die meditativen Zwecke des Yoga beeinträchtigen und einige seiner Vorteile mindern.

Verletzungen

Wenn Sie es richtig machen, hilft Ihnen Yoga möglicherweise dabei, das Verletzungsrisiko zu verringern, indem Sie den Bewegungsspielraum und die Flexibilität Ihres Körpers verbessern. Gleichzeitig sind viele Yoga-Übungen sehr sportlich und erfordern viel Drehen und Biegen, was zu Verstauchungen, Belastungen und Verletzungen der Wirbelsäule und der Gelenke führen kann. Mit zunehmender Popularität des Yoga steigt auch die Anzahl der Yoga-bezogenen Notaufnahmen. Die "New York Times" berichtet, dass jedes Jahr Dutzende von Menschen aufgrund von Yoga-Verletzungen ins Krankenhaus kommen. Achten Sie auf Ihren Körper und drängen Sie sich nicht an engen oder angespannten Positionen vorbei, empfiehlt der American Council on Exercise.