Die Info

Trainingsgeräte, die Seite an Seite gleiten


Bereiten Sie Ihren Körper auf den Freizeitsport vor, indem Sie mit Maschinen trainieren, die hin und her gleiten. Seitlich gleitende Maschinen trainieren Bereiche Ihres Körpers, die schwer zu trainieren sind und die Gelenke und Bänder schonen. In einigen Fällen kann Ihr Physiotherapeut einen empfehlen, der Sie bei der Rehabilitation einer Verletzung unterstützt. Während diese Maschinen die Bewegung von Seite zu Seite teilen, variieren die Muskelgruppen, auf die abgezielt wird. Fragen Sie immer Ihren Hausarzt, bevor Sie mit dem Training beginnen.

Gleitbretter

Ein Rutschbrett hat eine solide, rutschige Basis, die in Breiten von 6 bis 8 Fuß mit Stoßfängern erhältlich ist, um zu verhindern, dass Sie von den Enden rutschen. Stiefeletten passen über Ihre Schuhe und erhöhen Ihre Geschwindigkeit oder bieten Widerstand. Das Rutschbrett wurde entwickelt, um Ihre Unterkörpermuskelgruppen zu konditionieren und die Kernkraft, das Gleichgewicht und die Beweglichkeit zu verbessern, wenn Sie sich von einer Seite zur anderen bewegen. Diese seitliche Bewegung zielt auf Muskeln ab, die Sie nicht täglich verwenden, die Sie jedoch häufig bei Sportarten wie Skaten, Skifahren, Basketball und Hockey verwenden. Viele Physiotherapeuten verwenden auch Gleitbretter, um verletzte Knie und gerissene vordere Kreuzbänder zu rehabilitieren.

Seitliche Ski- / Skatrainer

Seitliche Skitrainer imitieren die Side-to-Side-Bewegung, die Slalom-Skifahrer verwenden. Wie die Maschinen diese Bewegung ausführen, ist jedoch von Gerät zu Gerät unterschiedlich. Plattform-Cross-Trainer haben eine abgerundete Unterseite. Sie stehen auf zwei beweglichen Brettern und schieben Ihren Körper seitlich hin und her, als würden Sie Ski fahren. Sie bieten verschiedene Widerstandsstufen, um Ihre Muskeln zu stärken und gleichzeitig Ihre Gelenke und Bänder zu schonen. Eine andere Art von seitlichem Skitrainer ist der Ski- / Skatetrainer. Sie stehen auf Fußpedalen, halten sich an einem Handlauf fest und machen den gleichen Schritt wie beim Skifahren oder Eisschnelllaufen. Einige Geräte versorgen magnetisch motorisch angetriebene Widerstandssysteme mit Strom.

Seitliche Beintrainer

Beinübungsgeräte mit seitlicher Bewegung sind so konstruiert, dass sie seitlich gleiten, und die Übungsbewegung ist ähnlich. Stellen Sie jeden Fuß auf eine Plattform, die an einer Schiene befestigt ist, halten Sie sich am Geländer fest, schieben Sie Ihre Beine voneinander weg und gleiten Sie sie zur Mitte zurück. Einige seitliche Beintrainer verwenden eine Pulsresistenz-Technologie, um den Widerstand zu erhöhen und Ihre inneren und äußeren Oberschenkel zu straffen. Anstatt auf einer Gleitbeinmaschine zu stehen, können Sie auch eine kniende Oberschenkelmaschine verwenden. Legen Sie jedes Knie auf eine Gleitplattform, die mit Widerstandsschnüren an einer Schiene befestigt ist, halten Sie den Handlauf fest und gleiten Sie mit den Beinen voneinander weg und wieder zusammen. Da Sie knien, zielen die seitlichen Oberschenkelgleiter auf Ihre Hüften, Oberschenkel und Ihr Gesäß ab.

Passive Toningmaschinen

Passive Toner - auch Toningtische genannt - ähneln einem Untersuchungstisch eines Arztes. Sie liegen auf der Seite, den Kopf auf einen Ellbogen gestützt. Der obere Teil des Tisches steht still, während der untere Teil Ihren Körper von einer Seite zur anderen bewegt. Die Tische bieten eine sanfte seitliche Dehnung, um Ihre Flexibilität zu verbessern und die Durchblutung zu steigern.

Ressourcen