Die Info

Übungen für schlaffe Oberschenkel nach Gewichtsverlust


Nach dem Abnehmen, egal ob Sie fünf Pfund oder 50 verlieren, fühlen Sie sich gut mit sich. Es erfordert harte Arbeit und Motivation, zusammen mit einer richtigen Ernährung und Bewegung, um Gewicht zu verlieren und fit zu werden. Überschüssige Haut nach Gewichtsverlust ist ein häufiges Problem. Obwohl Diät und Bewegung allein möglicherweise nicht ausreichen und eine plastische Operation die einzige Option ist, um die Haut wieder in ihren ursprünglichen Zustand zu versetzen, ist es dennoch wichtig, Ihre Muskeln stark zu halten. Wenn Sie lockere, schlaffe Haut an den Innenseiten der Oberschenkel haben, müssen Sie ein Training mit Kraftübungen erstellen, um die Muskeln des Adduktors anzusprechen.

Adduktoren-Muskeln

Die Adduktoren sind die größte Muskelgruppe entlang der Innenseiten der Oberschenkel. Sie setzen sich aus den Muskeln Adduktor brevis, Adduktor longus, Adduktor magnus, Adduktor minimus, Pectineus, Gracilis und Obturator externus zusammen. Zusammen erstrecken sich die Muskeln des Adduktors von der Hüfte über die gesamte Länge des Femurs bis knapp über das Knie.

Barbell Step-Up

Das Step-up ist eine integrale Beinübung, die die Adduktoren, Quads und Gesäßmuskeln stärkt. Stellen Sie sich gerade vor eine Hantelbank und stellen Sie Ihre Füße schulterbreit auseinander. Positionieren Sie die Hantel so, dass sie auf dem Rücken Ihrer Schultern ruht und die Hände etwas breiter als schulterbreit um die Stange gelegt werden. Die Handflächen zeigen nach vorne. Halten Sie Ihren Kopf an der Wirbelsäule ausgerichtet und den Oberkörper steif. Steigen Sie mit Ihrem rechten Fuß auf die Bank, gefolgt von Ihrem linken. Treten Sie mit dem linken Fuß nach unten, um in Ihre Ausgangsposition zurückzukehren. Fahren Sie insgesamt 30 Wiederholungen mit abwechselndem Bleifuß fort.

Liegendes Bein drücken

Die Liegebeinpresse verwendet mehrere Muskelgruppen, einschließlich der Adduktoren und Quads. Dies ist eine effektive Übung, mit der Sie lockere Haut an den inneren Oberschenkeln straffen können. Greifen Sie mit angewinkelten Knien und flachen Füßen auf einer Beinpresse nach den Griffen an Ihren Seiten. Drücken Sie die Plattform von sich weg, indem Sie Ihre Hüften und Beine strecken. Strecken Sie Ihre Beine fast bis zum Anschlag, ohne die Knie zu sperren. Beugen Sie die Knie und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie dies für drei Sätze mit jeweils 12 Wiederholungen.

Barbell Hack Squat

Die Kniebeugen zielen auf fast alle Muskeln im Unterkörper ab, konzentrieren sich jedoch hauptsächlich auf die inneren Oberschenkel und Quads. Dies macht sie zu einer unverzichtbaren Übung zum Straffen und Straffen von lockerer Haut in diesem Bereich. Stellen Sie sich mit einer Langhantel direkt hinter sich auf den Boden, die Arme ganz ausgestreckt und die Füße schulterbreit auseinander. Bringen Sie sich in die Hocke, indem Sie die Knie beugen und die Hantel mit etwas weiter als schulterbreit auseinander liegenden Händen anfassen. Drücken Sie die Fersen nach oben, ohne den Rücken abzurunden, und stellen Sie sich wieder in eine vollständig aufrechte Position, wobei die Langhantel hinten auf Ihren Oberschenkeln ruht. Damit ist eine Wiederholung abgeschlossen. Halten Sie die Langhantel fest und führen Sie drei Sätze mit jeweils 12 Wiederholungen aus.

Hebelsitz-Hüft-Adduktion

Setzen Sie sich mit flachem Rücken und geraden Füßen auf eine Kraftmaschine, die Beine an den gepolsterten Hebeln. Fassen Sie die Griffe an Ihren Seiten mit den Handflächen nach innen und drücken Sie die Hebel mit den Oberbeinen zusammen, bis sie sich berühren. Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück, um eine Wiederholung durchzuführen. Mache drei Sätze mit 12 Wiederholungen.