Hinweise

Wie Sie Ihren Magen nach 40 abflachen

Wie Sie Ihren Magen nach 40 abflachen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Selbst wenn Sie Ihr ganzes Leben lang fit waren, beginnt sich Ihr Körper um das 40. Lebensjahr zu verändern, und diese Veränderungen können zu einer Bauchwölbung führen. Laut der Studie zur Frauengesundheit im ganzen Land nahmen Teilnehmer zwischen 42 und 52 Jahren über einen Zeitraum von sechs Jahren einen kumulativen Durchschnitt von 3 bis 4 Kilogramm zu. Diese Gewichtszunahme umfasste eine Zunahme von etwa 2 bis 3 Zoll um die Taille. Mit Herz-Kreislauf-Training, Krafttraining und einer gesunden, kalorienreduzierten Ernährung ist es jedoch möglich, Ihren Magen nach 40 zu glätten.

Übung für einen flachen Bauch

Schritt 1

Entfernen Sie überschüssiges Fett, einschließlich Fett am Bauch, indem Sie 250 bis 500 Kalorien pro Tag mit Herz-Kreislauf-Training verbrennen. Gehen Sie zügig oder nehmen Sie an einem Yoga-Kurs teil, um ungefähr 250 Kalorien pro Stunde zu verbrennen. Joggen, schwimmen oder fahren Sie mit Ihrem Fahrrad, um ungefähr 500 Kalorien pro Stunde zu verbrennen.

Schritt 2

Teilen Sie Ihr Aerobic-Training in kleinere Teile auf, um es besser an Ihre geschäftige Arbeit und Ihren Zeitplan für zu Hause anzupassen. Trainieren Sie mit einem Partner, einem Ehepartner oder Freunden, die auch Fett nach 40 loswerden möchten, um Unterstützung zu erhalten und Rechenschaft abzulegen.

Schritt 3

Fügen Sie zwei- bis dreimal wöchentlich 20 Minuten Krafttraining pro Sitzung hinzu, um die Muskelmasse für einen schlankeren, strafferen Körper zu erhöhen. Nach dem 20. Lebensjahr verlieren Sie jedes Jahr ungefähr ein halbes Pfund Muskelmasse. Krafttraining ist eine Form von Krafttraining, das Sie zu Hause oder im Fitnessstudio mit freien Gewichten, Kraftbändern oder Kraftgeräten durchführen können. Übungen wie Kurzhanteln, Squat-Thrusts und Planken helfen Ihnen dabei, Muskelmasse aufzubauen, damit Ihr Körper Kalorien effizienter verbrennt, was zu einem Gesamtgewichtsverlust führt, der den Magenbereich einschließt.

Schritt 4

Zielen Sie mit Kraftübungen auf Ihre Bauchmuskeln, um einen flacheren Bauch zu erreichen. Mache genug Wiederholungen von jeder Übung, um deine Muskeln zu ermüden, so dass die letzte Wiederholung eine Herausforderung ist. Führen Sie Bauchmuskelübungen durch, wie z. B. halb kniende Holzstücke, Medizinball-Rumpfrotationen sowie vordere und seitliche Dielen.

Ernährungs- und Lebensstiländerungen für einen flacheren Magen

Schritt 1

Befolgen Sie eine kalorienreduzierte Diät, um den weiteren Gewichtsverlust zu fördern, auch im Bauchbereich. Reduzieren Sie 250 bis 500 Kalorien pro Tag, um 1/2 bis 1 Pfund pro Woche zu verlieren. Verbrauchen Sie nicht weniger als 1.200 Kalorien pro Tag, um Mangelernährung und eine Verlangsamung Ihres Stoffwechsels zu vermeiden.

Schritt 2

Essen Sie eine Vielzahl von gesunden Lebensmitteln, um eine ausgewogene Ernährung aufrechtzuerhalten. Verbrauchen Sie mageres Eiweiß, Vollkornprodukte und viel frisches Obst und Gemüse. Vermeiden Sie, mehr als 30 Prozent Ihrer Kalorien pro Tag in Fetten zu sich zu nehmen, und achten Sie darauf, dass Sie sich von Trans- und gesättigten Fetten fernhalten.

Schritt 3

Vermeiden Sie einfache Kohlenhydrate wie raffinierte Nudeln, Weißbrot und zuckerhaltige Getränke wie Soda und Saft.

Schritt 4

Trinken Sie jeden Tag viel Wasser, um ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen, sich satt zu fühlen und einen leeren Magen zu meiden, der Sie dazu bringen kann, ungesunde Lebensmittel zu essen. Acht bis 10 Gläser pro Tag sollten Ihr Ziel sein. Vermeiden Sie alkoholische Getränke, da diese oft viel Zucker enthalten und die Fettverbrennung hemmen können.

Spitze

  • Wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie mit Ihrem Plan beginnen, die Midlife Flab um Ihren Bauch herum loszuwerden.
  • Sei geduldig mit dir selbst und stimme mit deinen Bemühungen überein. Eine langsame, gleichmäßige Gewichtsabnahme hilft Ihnen dabei, die zusätzlichen Pfunde abzunehmen, was zu einem flacheren Magen führt, und hilft Ihnen, das Gewicht langfristig zu reduzieren.
  • Es gibt keine Fleckenreduzierung. Nehmen Sie Cardio- und Krafttraining in Ihren Plan für einen flachen Bauch nach 40 auf, um das Fett zu verlieren und Ihre Muskeln zu stärken.

Ressourcen


Schau das Video: I Try To Master Jacques Pepin's Perfect Omelet. . (August 2022).