Hinweise

Sind Bodenwischer-Übungen gut für die Bauchmuskeln?


Bodenwischer sind hart im Nehmen, verleihen Ihren Bauchmuskeln jedoch ein effektives Training. Personal Trainer Mark Twight nutzte diese Moves, um die Besetzung des Films "300" laut BodyBuilding.com in Form zu bringen. Wenn sich die ursprüngliche Version als zu schwierig herausstellt, kann die Übung an Ihr Fitnessniveau angepasst werden. Nehmen Sie Bodenwischer in einen Krafttrainingsplan auf, der alle wichtigen Muskelgruppen umfasst: Rücken, Brust, Arme, Beine, Bauch und Hüften. Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie mit einer neuen Fitnessroutine beginnen.

Über Bodenwischer

Bodenwischer trainieren Ihre Schultern und den gesamten Kern, zielen jedoch hauptsächlich auf den Rectus abdominis in der Magenvorderseite sowie auf die schrägen Stellen an Ihren Seiten. Zur Ausführung von Bodenwischern benötigen Sie eine Hantelstangenhalterung oder eine Krafthalterung mit Gewichten. Wählen Sie eine Gewichtsmenge, die Sie bequem im Bankdrücken verwenden können, da Sie die Langhantel für die Dauer der Übung über Ihrer Brust halten. Es ist auch hilfreich, eine Matte zum Liegen zu haben, da Sie die ganze Zeit auf dem Boden liegen.

Technik

Beginnen Sie mit der Langhantel auf dem Gestell etwa einen Fuß über dem Boden und gleiten Sie darunter, sodass sie über Ihrer Brust hängt. Schieben Sie die Stange nach oben, als würden Sie einen Druck auf die Brust ausführen, aber halten Sie sie fest, anstatt sie abzusenken. Halten Sie Ihre Beine gerade und Ihre Füße zusammen und heben Sie Ihren Unterkörper in einem diagonalen Winkel zur Stange, so dass Ihre Schienbeine auf die linke Seite der Stange treffen. Ihr Rücken und Ihr Kopf sollten flach auf dem Boden bleiben. Senken Sie Ihre Beine bis auf wenige Zentimeter über den Boden und heben Sie sie zur rechten Seite der Stange hoch. Wiederholen Sie den Seitenwechsel, bis Sie acht Wiederholungen für jede Seite durchgeführt haben.

Bodenwischer Variationen

Wenn Sie keine Langhantel haben oder normale Bodenwischer zu anstrengend sind, probieren Sie eine andere Variante. Sie können eine gewichtsfreie Version ausführen, indem Sie sich mit den Armen an den Seiten auf den Rücken legen und die Hände für mehr Stabilität hinter Ihr Gesäß legen. Sie können Ihre Beine auch direkt in die Luft heben, anstatt diagonal.

Bauchstraffung

Bodenwischer und andere Krafttrainingsübungen werden Ihre Bauchmuskeln aufbauen und stärken, aber sie sind nicht der Schlüssel zu einem flachen Bauch. Sie können bestimmte Bereiche nicht für die Reduzierung von Flecken ausrichten. Um die Magenschleimhaut zu verlieren, begeben Sie sich an den meisten Tagen der Woche auf eine kalorienreduzierte Diät und ein Trainingsprogramm mit 30 bis 60 Minuten Cardio. Schneiden Sie das Junk Food aus und füllen Sie stattdessen frisches oder gedämpftes Obst und Gemüse, Vollkornprodukte aus Vollkornnudeln, Wildreis und Haferflocken sowie mageres Eiweiß aus Eiern, Hülsenfrüchten und gebratenem Fisch auf.