Hinweise

Ganzkörperübungen für Senioren

Ganzkörperübungen für Senioren



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ihre Fitnessbedürfnisse ändern sich mit zunehmendem Alter. Laut einer Studie, die in der Ausgabe des American Journal of Sports Medicine vom März 2008 veröffentlicht wurde, können sich Ihre Körperkraft und Reaktionszeiten zwar verringern, sie verringern sich jedoch nur um 3,4 Prozent pro Jahr zwischen dem 50. und dem 75. Lebensjahr Masse, Knochenstärke und Flexibilität. Übungen, die mehrere Muskelgruppen bearbeiten, ermöglichen eine effektivere Nutzung Ihrer Trainingszeit und -energie.

Übungsvorteile

Obwohl ein Trainingsprogramm für ältere Erwachsene weniger anstrengend sein kann als das für jüngere Personen, muss es eine Priorität bleiben. Das Training verzögert oder verhindert das Auftreten von Diabetes, Herzproblemen, Arthrose, Fettleibigkeit und einigen Krebserkrankungen. Dies kann gemäß der vom American College of Sports Medicine im Jahr 2009 herausgegebenen Grundsatzerklärung Ihre Lebenserwartung verlängern und die Lebensqualität verbessern. Übung hält Ihre Muskeln und Knochen stark und erhöht so Ihre Fähigkeit, unabhängig zu leben. Laut einer Studie, die am 19. Juni 2003 im "New England Journal of Medicine" veröffentlicht wurde, kann Sport auch Ihre kognitiven Fähigkeiten verbessern und das Risiko für Demenz und Alzheimer senken.

Übungsfokus

Ganzkörpertraining für ältere Erwachsene sollte laut der Richtlinienerklärung des American College of Sports Medicine kardiorespiratorische, flexible und stärkende Komponenten umfassen. Übungsaktivitäten wie Aerobic, Schwimmen, Wassergymnastik und einige Tanzformen umfassen diese Komponenten. Wassergymnastik und Schwimmen bieten zum Beispiel die Widerstandskraft von Wasser, um die Muskel- und Knochenstärke zu steigern. Sie sind belastungsfrei und ohne Auswirkungen auf die Gelenke. Sie bieten Cardio-Vorteile bei verschiedenen Intensitätsstufen und den zusätzlichen Vorteil der Kräftigung Ihre Fähigkeit, das Gleichgewicht zu halten. Sie können Ihre Widerstandskomponente erhöhen, indem Sie beim Wasser- und Tanzaerobic Gewichte hinzufügen, wenn Sie mehr Wert auf Kraft legen möchten.

Vielfalt

Dr. Bruce Craig, emeritierter Professor für Leibeserziehung an der Ball State University, empfiehlt, dass Sie während Ihres Ganzkörpertrainings verschiedene Übungen und Übungsarten anwenden. Abwechslung dient verschiedenen Zwecken, einschließlich der Verringerung der Wahrscheinlichkeit, dass Sie sich langweilen oder Ihre Aktivitäten übertreiben. Sie können beispielsweise montags tanzen, am Mittwoch Wassergymnastik oder Schwimmunterricht machen, am Dienstag und Donnerstag mit Freunden spazieren gehen und am Freitag Zirkeltraining im Fitnesscenter absolvieren. Der Zeitplan bietet mindestens jeden zweiten Tag Ganzkörpertraining und gibt Ihnen ausreichend Zeit, sich von jedem anstrengenden Training zu erholen, eine Komponente, die laut Craig für Senioren wichtig ist.

Richtlinien

Das American College of Sports Medicine empfiehlt, dass Sie mindestens 10 Minuten pro Tag mit einem Ziel von 30 Minuten pro Tag und einer Kombination aus moderatem und kräftigem Training während der Woche trainieren. Krafttraining mindestens zwei Tage pro Woche und Beweglichkeitsübungen zweimal pro Woche einschließen. Nehmen Sie Übungen zum Gleichgewicht und zur Beweglichkeit mit, wenn Sie Probleme beim Fallen oder Bewegen haben. Fragen Sie Ihren Arzt nach spezifischen Empfehlungen und Vorsichtsmaßnahmen.

Ressourcen