Hinweise

Namen der Turngeräte

Namen der Turngeräte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bei den Olympischen Spielen gibt es drei Arten von Turnwettbewerben: Kunstturnen, Rhythmische Gymnastik und Trampolin. Jede dieser Gymnastikarten verwendet unterschiedliche Geräte. Beim Kunstturnen treten Männer und Frauen auf unterschiedlichen Geräten gegeneinander an.

Sportgymnastik

Beim Kunstturnen treten Frauen beim Bodenturnen und auf drei Geräten an: Gewölbe, Stufenbarren und Schwebebalken. Diese Veranstaltungen zeigen die Flexibilität, Anmut und Kraft von Turnerinnen. Männliche Turner treten auf fünf Ausrüstungsgegenständen an. Wie weibliche Turner treten männliche Turner bei Bodenturnen und Gewölben gegeneinander an. Sie verwenden auch das Pauschenpferd, noch Ringe, Barren und Reck. Männerereignisse, insbesondere die stillen Ringe und Barren, erfordern eine erhebliche Kraft für den Oberkörper.

Rhythmische Gymnastik

Bei der rhythmischen Gymnastik verwenden die Teilnehmer fünf verschiedene Ausrüstungsgegenstände: Seil, Reifen, Ball, Schläger und Band. Im Gegensatz zu Kunstturnen und Trampolin, bei denen die Geräte vom Fitnessstudio oder der Wettkampfarena bereitgestellt werden, müssen Rhythmische Turner ihre eigenen Geräte kaufen.

Trampolin

Bei Trampolinwettbewerben werden Trampoline, Polster, Sicherheitsplattformen, Spotter-Matten und Sicherheitsmatten benötigt. Alle Geräte müssen den von USA Gymnastics herausgegebenen Größen- und Konstruktionsspezifikationen entsprechen.



Bemerkungen:

  1. Jericho

    Darin ist etwas. Danke für die Erklärung.

  2. Dusar

    Stimmen Sie zu, das ist die bemerkenswerte Antwort

  3. Verge

    Wunderbarerweise sind es sehr wertvolle Informationen



Eine Nachricht schreiben