Hinweise

Was sind die gesundheitlichen Vorteile des Essens zu Hause Vs. ein Restaurant?


Etwa die Hälfte des Geldes, das in den USA für Lebensmittel ausgegeben wird, wird nach Angaben der North Dakota State University Extension für Lebensmittel ausgegeben, die außerhalb der Heimat verzehrt werden. Während das Essen in einem Restaurant eine Wohltat sein kann und Sie davon abhält, eine Mahlzeit zuzubereiten, ist es in der Regel gesünder, zu Hause zu essen.

Ernährung

Menschen neigen dazu, gesünder zu essen, wenn sie zu Hause essen. Wenn Sie Ihre eigenen Mahlzeiten zubereiten, können Sie die Aufnahme von Fett, Cholesterin, Zucker und Salz kontrollieren, da Sie die Zutaten anpassen oder gesündere Rezepte auswählen können. Wenn Sie regelmäßig in Restaurants essen, werden Sie möglicherweise weniger der essentiellen Nährstoffe Kalzium, Eisen und Vitamin C in Ihrer Ernährung zu sich nehmen, während Sie zu viel Fett und zu viele Kalorien zu sich nehmen. Dies geht aus einer Studie hervor, die im April 2012 in "Adipositas-Bewertungen" veröffentlicht wurde .

Gewicht

Wenn Sie zu Hause essen, kann dies dazu beitragen, dass Sie nicht an Gewicht zunehmen. Regelmäßiges Essen kann die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Sie übergewichtig oder fettleibig sind oder einen größeren Taillenumfang haben. Dies geht aus einem Übersichtsartikel hervor, der 2012 in "Critical Reviews in Food Science and Nutrition" veröffentlicht wurde. Übergewicht oder Fettleibigkeit erhöhen das Risiko für eine Reihe von Gesundheitsproblemen, darunter Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Typ-2-Diabetes, metabolisches Syndrom, Schlafapnoe, Arthritis, Unfruchtbarkeit, Krebs sowie Leber- und Gallenblasenerkrankungen.

Cholesterin

Menschen, die selten auswärts essen, finden es möglicherweise einfacher, ihren Cholesterinspiegel zu kontrollieren. Eine 2011 im "North American Journal of Medicine and Science" veröffentlichte Studie ergab, dass häufigeres Essen mit einem höheren Cholesterinspiegel verbunden ist. Dies kann auf den höheren Fettgehalt und den niedrigeren Fasergehalt der meisten Restaurantgerichte im Vergleich zu ähnlichen Gerichten zurückzuführen sein, die zu Hause zubereitet werden.

Emotionales Wohlbefinden

Vielleicht fühlen Sie sich besser, wenn Sie öfter zu Hause essen. Das Essen zu Hause verursachte stärkere positive Emotionen und weniger Sorgen als das Essen in Restaurants. Gesündere Mahlzeiten verursachten weniger Sorgen und stärkere allgemeine positive Emotionen und Gefühle der Ruhe als weniger gesunde Mahlzeiten, so eine im "American Journal of Clinical Nutrition" veröffentlichte Studie "im Mai 2011. Diese positiven Gefühle machen es auch wahrscheinlicher, dass die Menschen für zukünftige Mahlzeiten wieder zu Hause essen, da sie diese Gefühle mit dem Essen zu Hause in Verbindung bringen.

Überlegungen

Mahlzeiten, die zu Hause eingenommen werden, sind möglicherweise nicht so nützlich, wenn sie Essen zum Mitnehmen oder Essen vor dem Fernseher beinhalten, da die Menschen in diesen Situationen häufig weniger nahrhafte Lebensmittel zu sich nehmen, so die University of Florida Extension. Mit der Essensplanung können Sie das Essen zu Hause einfacher und kostengünstiger gestalten. Überprüfen Sie, was im Angebot ist und was sich in Ihrem Schrank befindet, planen Sie dann Ihre Mahlzeiten für die Woche und schreiben Sie eine Einkaufsliste für Lebensmittel auf, damit Sie nichts vergessen. Da Sie wissen, was Sie für die Woche haben, können Sie die Vorbereitungsarbeiten für einige Mahlzeiten durchführen, wenn Sie am Wochenende Zeit haben, damit Sie unter der Woche schneller auf den Tisch kommen.


Schau das Video: Wie gesund ist scharfes Essen? (Oktober 2021).