Hinweise

Nutzen für die Gesundheit der normalen italienischen Petersilie

Nutzen für die Gesundheit der normalen italienischen Petersilie



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Auch wenn frische grüne Kräuter nicht Teil Ihrer täglichen Ernährung sind, kennen Sie wahrscheinlich die Petersilie, das kompakte Nest aus hellgrünen Blättern, das üblicherweise zum Garnieren von Restauranttellern verwendet wird. Die Petersilie, die dem Koriander sehr ähnelt, ist mit ihrem kräftigeren, volleren Geschmack und ihrem intensiveren Aroma traditionell dem Kochen vorbehalten. Obwohl Petersilie im Vergleich zur italienischen Sorte leicht bitter und faserig ist, sind beide Sorten ernährungsphysiologisch vergleichbar und bieten ähnliche gesundheitliche Vorteile.

Gesunde Knochen

Italienische Petersilie ist eine reichhaltige Nährstoffquelle, von denen einige zur Gesundheit der Knochen beitragen. Bei etwas mehr als 10 Kalorien liefert eine halbe Tasse des frischen, gehackten Krauts 615 Prozent Ihres täglichen Wertes für Vitamin K. Zusätzlich zu seiner wichtigen Rolle bei der Blutgerinnung trägt Vitamin K dazu bei, eines der für die Knochenbildung wesentlichen Proteine ​​zu produzieren . Eine Ernährung mit hohem Vitamin K-Gehalt kann dazu beitragen, das Risiko von Knochenbrüchen bei älteren Erwachsenen zu verringern. Frische Petersilie liefert auch 67 Prozent und 51 Prozent der Tageswerte für Vitamin C bzw. A pro 1/2-Tasse-Portion. Vitamin C ist ein wesentlicher Bestandteil der Kollagenproduktion, wodurch die Knochenstruktur und -stabilität verbessert werden. Vitamin A unterstützt das normale Knochenwachstum. Petersilie enthält auch moderate Mengen an Kalzium und Magnesium, den beiden Hauptbestandteilen des Knochengewebes.

Gute Sicht

Petersilie ist eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C und A und fördert die Gesundheit der Augen und die Sehschärfe. Ihre Augen benötigen Vitamin A, um sich von hellem Licht auf dunkel einstellen zu können. Dies macht den Nährstoff für ein gutes Sehvermögen bei schlechten Lichtverhältnissen unerlässlich. Augengewebe und Blutgefäße sind auf Vitamin C angewiesen, um eine normale, gesunde Funktion aufrechtzuerhalten. Vitamin C ist auch ein starkes Antioxidans, das Ihre Netzhaut vor Schäden durch freie Radikale schützt, die durch Sonnenlicht verursacht werden. Laut der American Optometric Association kann eine vitaminreiche Ernährung helfen, das Auftreten von Katarakten zu verhindern oder zu verzögern. Petersilie ist auch reich an Lutein, einem Antioxidans, das vor Makuladegeneration schützt. Laut "The Color Code", einem Buch über die gesundheitlichen Vorteile bunter Lebensmittel, absorbiert Lutein blaues Licht, das makula-schädigende freie Radikale erzeugt.

Verstärkte Immunität

Nach Angaben des US-Landwirtschaftsministeriums liefert eine halbe Tasse frische, gehackte Petersilie 10 Prozent Ihres täglichen Eisenwertes. Dieses Spurenelement ist für zahlreiche Prozesse, einschließlich der Funktion des Immunsystems, unverzichtbar - ein Mangel an Eisen ist mit einer verminderten Immunität verbunden. Das Vitamin A in italienischer Petersilie unterstützt auch ein gesundes Immunsystem, indem es das Gewebe, das Ihre Lunge und Ihren Magen-Darm-Trakt umgibt, pflegt. Diese von Immunzellen überfüllten Gewebe sind eine primäre Abwehr gegen Infektionen. Während Vitamin C die Erkältung nicht verhindert oder heilt, wie früher allgemein angenommen, unterstützt es die Funktion des Immunsystems, indem es dazu beiträgt, Immunzellen zu produzieren und zu schützen. Der hohe Vitamin C-Gehalt von Petersley macht das Eisen des Krauts auch leichter für die Absorption verfügbar.

Krankheitsvorbeugung

Eine Diät, die regelmäßig italienische Petersilie und andere grüne Blattkräuter und Gemüse enthält, kann dazu beitragen, viele chronische Krankheiten zu verhindern. Eine 1/2-Tasse-Portion frische Petersilie liefert 11 Prozent Ihres täglichen Wertes für Folsäure, ein wichtiges B-Vitamin, das vor Herzinfarkt und Schlaganfall schützt, indem es den Homocysteinspiegel im Blut unter Kontrolle hält. Hohe Homocysteinspiegel wurden mit einem erhöhten Risiko für die Bildung von Blutgerinnseln in Verbindung gebracht. Petersilie ist auch eine ausgezeichnete Quelle für Flavonoide. Laut dem Linus Pauling Institute an der Oregon State University tragen diese hochwirksamen Antioxidantien dazu bei, die Art der Entzündung zu verringern, die mit einem erhöhten Risiko für die Entwicklung vieler chronischer Krankheiten wie Krebs, Atherosklerose, Alzheimer und Parkinson einhergeht.

Serviervorschläge

Die Verwendung von italienischer Petersilie als Gewürz ist eine einfache Möglichkeit, diese in Ihre Ernährung einzubeziehen. Das Kraut ergänzt eine breite Palette von Aromen und wird traditionell zu Suppen, Eintöpfen, Salaten, Fisch- und Nudelgerichten kurz vor dem Servieren hinzugefügt. Um eine substanziellere Portion zu erhalten, werfen Sie eine volle Tasse gehackte Petersilie in einen gemischten grünen Salat oder machen Sie ihn zur Hauptzutat in einem Glas frischem Gemüsesaft.