Hinweise

Wie Sie Ihre Füße für das Wrestling leichter machen

Wie Sie Ihre Füße für das Wrestling leichter machen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Im Gegensatz zum Schein hängt der Erfolg auf der Wrestling-Matte nicht nur von Stärke und Kraft ab. Geschwindigkeit, Beweglichkeit, schnelle Reflexe und Gleichgewicht sind wesentliche Bestandteile des Wrestlings. Sie müssen jedes Mal geübt werden, wenn Sie im Wrestlingraum auf die Matte treten. Durch die Kombination von individuellen Schnelligkeits- und Beweglichkeitsübungen mit dynamischen Partnerübungen werden Sie für Ihr nächstes Turnier schneller und leichter auf den Beinen sein.

Schritt 1

Seilspringen zu Beginn und am Ende jeder Wrestling-Trainingseinheit. Springseil verbessert Koordination, Beweglichkeit, Geschwindigkeit und Körperbewusstsein.

Schritt 2

Integrieren Sie Leiterübungen in Ihr Training, um eine schnelle Aufnahme mit Ihren Füßen zu erreichen und die Reaktion auf Zuckungen zu verbessern. Diese Fähigkeiten lassen sich gut auf weitläufige Übungen übertragen, bei denen Sie Ihre Hüften schnell nach hinten verlagern, um zu vermeiden, dass sie abgenommen werden. Um sich schneller auszubreiten, konzentrieren Sie sich darauf, Ihre Füße hochzuheben, bevor Sie Ihre Hüften nach hinten verlagern und Ihr Gewicht auf den Gegner senken.

Schritt 3

Shadow Wrestle, um Komfort beim Angreifen, Verteidigen und Bewegen eines imaginären Gegners zu erlangen. Boxer sind nicht die einzigen Athleten, die vom Schattentraining profitieren können. Wenn Sie schneller werden möchten, dreht sich alles um Wiederholung. Üben Sie, schnell die Position zu wechseln, vom Schießen bis zum Ausbreiten, um sich in jedem Szenario wohl zu fühlen.

Schritt 4

Führen Sie Schnursprünge durch, um schnelle Füße und Kraft in Ihrem Unterkörper zu entwickeln. Stellen Sie sich hinter eine Linie und üben Sie, so schnell Sie können vorwärts und rückwärts über die Linie zu springen. Wiederholen Sie den Bohrer, indem Sie parallel zur Linie stehen und von Seite zu Seite springen. Jede Wiederholung sollte eine Minute dauern.

Schritt 5

Übe die Übungen so schnell du kannst. Legen Sie sich mit dem Rücken auf die Matte. Wenn Ihr Trainer "los" schreit, rollen Sie sich auf die Füße und sprinten Sie etwa 20 Meter vorwärts, bevor Sie sich für die nächste Wiederholung wieder hinlegen.

Schritt 6

Integrieren Sie in Ihre Trainingseinheiten immer Live-Wrestling-Übungen gegen einen Partner. All Ihre Geschwindigkeit, Beweglichkeit und Schnelligkeit haben keine Bedeutung, wenn Sie keine Abschaltungen verteidigen oder eigene Abschaltungen gegen einen Gegner durchführen können.

Spitze

  • Sie müssen keine Ausrüstung wie Springseile, Agility-Leitern und Agility-Kegel kaufen, um Licht auf Ihre Füße zu bekommen. Die meisten Agility-Übungen können improvisiert werden. Im Wrestling ist das einzige Werkzeug, das Sie verwenden, um Ihren Gegner zu besiegen, Ihr eigener Körper. Je komfortabler Sie Ihren Körper schnell in eine beliebige Position bringen, desto komfortabler werden Sie sich in einem Live-Wrestling-Match fühlen.



Bemerkungen:

  1. Cheney

    Entschuldigung, ist weit weg

  2. Merlin

    Ja, ich wünschte, ich hätte eine schnellere Geschwindigkeit

  3. Yerodin

    Ich glaube, Sie haben sich geirrt. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM.

  4. Marven

    Dieses Thema ist einfach unvergleichlich :), gefällt mir)))

  5. Guy

    Ich bin dir sehr dankbar. Vielen Dank.

  6. Tye

    Da ist etwas. Ich werde wissen, danke für Ihre Hilfe in dieser Angelegenheit.



Eine Nachricht schreiben