Die Info

Rückenübungen für Übergewichtige

Rückenübungen für Übergewichtige


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Rückenschmerzen können und können fast jeden betreffen, aber wenn Sie übergewichtig oder fettleibig sind, besteht die Möglichkeit, dass Sie etwas mehr als die durchschnittliche Person leiden. Eine vom "American Journal of Epidemiology" veröffentlichte Studie ergab, dass Übergewicht und Fettleibigkeit das Risiko von Rückenschmerzen erhöhen, die durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden können, darunter erhöhte mechanische Belastung der Wirbelsäule, chronische Entzündung und verminderte Beweglichkeit der Wirbelsäule. Regelmäßige Übungen, die die Kraft und Beweglichkeit des Rückens verbessern, können helfen, Rückenschmerzen zu lindern.

Mobilitätsübungen

Durch die einfache Verbesserung der Rückenbeweglichkeit können Sie den Zustand Ihrer Muskeln verbessern und Rückenschmerzen lindern. Diese Art von Übungen kann als geplantes Rückentraining oder immer dann ausgeführt werden, wenn Sie auf einem Stuhl sitzen. Rollen Sie Ihre Schultern, bewegen Sie Ihren Oberkörper vorwärts und rückwärts, lehnen Sie sich von Seite zu Seite und versuchen Sie, sich von Seite zu Seite zu drehen. Bewegen Sie sich nur so weit Sie können, ohne Schmerzen, Beschwerden oder das Gleichgewicht zu verlieren. Beginnen Sie mit fünf bis zehn Bewegungen in jede Richtung und erhöhen Sie schrittweise die Anzahl der Bewegungen und den Bewegungsbereich in jeder Richtung.

Kräftigungsübungen

Starke Rückenmuskeln sind besonders wichtig für übergewichtige Personen - Übergewicht erhöht die Belastung von Rücken und Wirbelsäule. Körpergewichts- und Widerstandsübungen können nützlich sein, um den allgemeinen Zustand Ihrer Rückenmuskulatur zu verbessern. Schulterpackung, bei der Sie einfach Ihre Schulterblätter nach unten und hinten ziehen und einige Sekunden lang gedrückt halten, stärkt Ihren oberen Rücken. Sie können auch Widerstandsbandreihen ausprobieren, um den Großteil Ihres Rückens zu erreichen. Befestigen Sie ein Widerstandsband an einem stabilen Gegenstand und setzen Sie sich auf einen Stuhl, der dem Band zugewandt ist. Fassen Sie das Band mit beiden Händen und strecken Sie den Rücken gerade, beugen Sie die Ellbogen und ziehen Sie das Band zu Ihrer Brust. Kehren Sie langsam in die Ausgangsposition zurück.

Flexibilitätsübungen

Flexibilität ist für einen gesunden Rücken ebenso wichtig wie ausreichende Kraft. Die Wirbelsäule ist ein sehr beweglicher Teil des Körpers. Wenn Sie sesshaft und / oder fettleibig sind, kann diese Mobilität eingeschränkt sein. Nehmen Sie sich täglich ein paar Minuten Zeit, um die wichtigsten Muskeln in Ihrem Rücken zu dehnen, um die Beweglichkeit zu verbessern und Rückenschmerzen zu lindern. Dehnen Sie die Muskeln entlang Ihrer Wirbelsäule, indem Sie auf einem Stuhl vor einem Tisch oder einer Plattform sitzen. Legen Sie Ihre Handflächen mit ausgestreckten Armen auf den Tisch. Drücken Sie Ihre Arme sanft nach unten, während Sie den Rücken biegen, bis Sie eine leichte Dehnung spüren. Um Ihren oberen Rücken zu dehnen, führen Sie Ihren rechten Arm über die Vorderseite Ihres Körpers und ziehen Sie ihn vorsichtig mit der linken Hand, um Ihren oberen Rücken zu dehnen. Wiederholen Sie die Dehnung mit Ihrem linken Arm. Halten Sie jede Strecke mindestens 30 Sekunden lang.

Schwimmen

Obwohl Schwimmen keine spezifische Rückenübung ist, ist es eine sehr effektive Methode, um fast jeden Muskel in Ihrem Rücken und den Rest Ihres Körpers zu trainieren. Das Schwimmen ist ideal für übergewichtige Menschen, da der Auftrieb des Wassers die Auswirkungen auf Gelenke und Muskeln drastisch verringert. Der Widerstand des Wassers macht die Bewegung durch das Wasser, egal ob Sie schwimmen oder nur laufen, zu einer Herausforderung, die zu stärkeren Muskeln und verbesserter kardiovaskulärer Fitness führt. Laut der Adipositas-Aktionskoalition dehnen Sie im Wasser auch Ihre Muskeln und erhöhen Ihre Beweglichkeit, und Sie haben 80 bis 90 Prozent weniger Gewicht, das auf Ihre Knochen und Gelenke drückt.

Überlegungen

Kraft- und Beweglichkeitsübungen sind eine der besten Möglichkeiten, um Rückenschmerzen zu lindern und ihnen vorzubeugen. Ein starker Rücken ist entscheidend für die Aufrechterhaltung einer korrekten Haltung und die Aufrechterhaltung Ihres Rumpfes, ohne die Muskeln zu strapazieren. Um Rückenschmerzen vorzubeugen, empfiehlt MayoClinic.com, regelmäßig kardiovaskuläre Übungen durchzuführen, Muskelkraft und -flexibilität aufzubauen und ein gesundes Gewicht zu halten. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie mit einem neuen Trainingsprogramm beginnen.