Hinweise

Wie lange nach dem Aufwachen sollten Sie trainieren?


Die beste Zeit zum Training ist die Zeit, zu der Sie es tatsächlich erledigen werden. Morgens zu trainieren hat seine Vorteile. Sie können aufstehen und loslegen, bevor die Aktivitäten Ihres Tages Ihre Pläne stören. Wenn es bei Ihnen funktioniert, rollen Sie sich aus dem Bett und beginnen Sie mit dem Training. Treffen Sie jedoch bestimmte Vorsichtsmaßnahmen, um den Nutzen Ihres Trainings zu maximieren.

Sich warm laufen

Ihre Körpertemperatur ist morgens niedriger, besonders nach dem Aufwachen. Daher müssen Sie sich möglicherweise länger aufwärmen, bevor Sie den Teil Ihrer Routine mit höherer Intensität erreichen. Je früher Sie nach dem Aufwachen mit dem Training beginnen, desto sanfter und länger sollte die Aufwärmphase sein, stellt Cedric Bryant, wissenschaftlicher Leiter des American Council on Exercise, fest. Sie können tatsächlich Strecken ausführen, indem Sie Ihre Arme über den Kopf strecken und sich seitlich beugen, bevor Sie aus dem Bett steigen, um den Vorgang zu starten.

Tanken

Wenn Sie ein Training beginnen, das nicht ausreichend mit Kraftstoff und Feuchtigkeit versorgt ist, können Sie sich frühzeitig auf Müdigkeit einstellen. Wenn Sie innerhalb weniger Minuten nach dem Aufwachen trainieren, trinken Sie zuerst ein Glas Wasser. Idealerweise haben Sie eine Stunde vor dem Training einen kleinen Snack mit 150 bis 200 Kalorien zu sich genommen, um Energie zu tanken. Dies ist jedoch nicht unbedingt erforderlich Nachrichten & Weltbericht. " Sie erklärt, dass Sie am Abend zuvor ein bisschen mehr essen könnten, um sich für den morgendlichen Alltag zu stärken, insbesondere wenn Sie weniger als 90 Minuten trainieren möchten.

Genug Schlaf bekommen

Das richtige Training beim Aufwachen maximiert die Schlafzeit. Die National Sleep Foundation sagt, dass die meisten Erwachsenen zwischen sieben und neun Stunden Schlaf pro Nacht für eine gute Gesundheit, Gewichtsmanagement und kognitive Leistung benötigen. Wenn Sie sich eine Stunde vor dem Training in den Schlaf begeben, um aufzuwachen, kann dies die Vorteile beeinträchtigen. Es wird Ihnen nicht nur an der Energie mangeln, eine gute Anstrengung zu unternehmen, sondern Sie können auch den Spiegel Ihrer Hungerhormone negativ beeinflussen und im Laufe des Tages mehr essen, so dass Sie alle verbrannten Kalorien negieren. Wenn Sie ein wenig später aufwachen und innerhalb von 20 oder 30 Minuten nach dem Aufstehen ins Fitnessstudio gehen können, verbringen Sie mehr Zeit damit, wertvollen Schlaf zu bekommen.

Überlegungen

Ein morgendliches Training kann dazu führen, dass Sie sich eher an Ihre Bemühungen halten, bemerkt Bryant. Wenn Sie innerhalb weniger Momente nach dem Aufwachen trainieren möchten, vermeiden Sie explosive Übungen, die Springen und schnelle Richtungsänderungen erfordern. Speichern Sie diese Bewegungen für Tage, an denen Sie nach einer längeren Weckzeit ins Fitnessstudio gehen können, da Ihre Leistungsfähigkeit gesteigert wird, wenn Ihre Körpertemperatur wärmer ist. Ihr Bindegewebe und Ihre Muskeln hatten die Möglichkeit, sich an die Aktivität anzupassen, und es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie sich verletzen.


Schau das Video: 4-Minuten-Training nach dem Aufwachen für schlankere Beine (Dezember 2021).