Die Info

Ausgewogene Ernährungseffekte

Ausgewogene Ernährungseffekte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ärzte, Ernährungswissenschaftler und Diätassistenten betonen immer wieder, wie wichtig eine ausgewogene Ernährung ist. Normalerweise können Sie den Tag gut überstehen, wenn Sie nur eine begrenzte Auswahl an Lebensmitteln haben. Was Sie jedoch möglicherweise nicht bemerken, ist, wie wichtig es ist, kurz- und langfristig zu variieren, was Sie essen. Grundsätzlich entspricht eine ausgewogene Ernährung Ihren Ernährungsbedürfnissen, ohne zu viel oder zu wenig Nährstoffe zuzuführen.

Ernährungsfunktion

Es ist in Ordnung, unterschiedliche Mengen an Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen zu sich zu nehmen, solange Sie jeden Nährstofftyp in Ihre täglichen Mahlzeiten aufnehmen. Es ist am besten, die empfohlene Nahrungsaufnahme für jeden Nährstoff zu befolgen. Kohlenhydrate liefern unter anderem schnelle Energie, wenn Ihr Körper sie benötigt, Fette fördern die gesunde Mineralaufnahme und Proteine ​​fördern das ordnungsgemäße Zellwachstum und die Reparatur. In erster Linie einen Nährstofftyp zu essen, kann langfristig schädliche Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Wenn Sie jedoch die richtigen Mengen aller Nährstoffe zu sich nehmen, hat Ihr Körper das, was er braucht, um im Alltag erfolgreich zu funktionieren.

Energie gewinnen

Zu den positiven mentalen Effekten einer ausgewogenen Ernährung gehört die Steigerung Ihres Energieniveaus, das Vermeiden von Trägheit und das Wachsame und Konzentrierte Bleiben. Laut BBC wirkt sich Ihre ausgewogene Ernährung direkt auf Dinge wie Körperform und Trainingsleistung aus. Wenn Sie die empfohlene Menge an Nährstoffen zu sich nehmen, können Sie nicht nur den täglichen Bedarf des Lebens besser decken, sondern sich auch besser von Verletzungen erholen, mehr körperliche Aktivität in Ihr Leben integrieren und Ausdauerübungen absolvieren. Cardio-Routinen und Aktivitäten mit geringen Auswirkungen.

Kampf gegen Krankheit

Verschiedene Lebensmittel helfen Ihrem Körper dabei, verschiedene Gesundheitsprobleme zu bekämpfen. Wenn Sie also eine große Auswahl essen, erhalten Sie einen Nährstoffcocktail, der die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden fördert. ChooseMyPlate.gov berichtet, dass Sie, wenn Sie täglich gesunde, proteinreiche Lebensmittel, Obst, Gemüse und Vollkornprodukte zu sich nehmen, das Risiko senken, an gesundheitlichen Problemen wie Nierensteinen, Herzkrankheiten, Typ-2-Diabetes, Osteoporose, Divertikulitis zu erkranken. Krebs und Fettleibigkeit.

Überlegungen

Eine ausgewogene Ernährung erfordert nicht viel Arbeit oder Planung. Es könnte Ihnen helfen, eine bildliche Darstellung eines Tellers, einer Pyramide oder etwas anderem zu erhalten, aber am wichtigsten ist, dass es Ihren Vorlieben entspricht und sich auf eine Vielzahl von Nährstoff- und Lebensmittelkombinationen konzentriert. Um Ihre aktuellen Essgewohnheiten zu erweitern, planen Sie Menüs, essen Sie Lebensmittel in vielen verschiedenen Farben zu jeder Mahlzeit oder vereinbaren Sie einen Termin mit einem Ernährungsberater für eine individuelle Beratung.