Hinweise

So markieren Sie Golf-Scorecards

So markieren Sie Golf-Scorecards


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Je nachdem, wie Sie an diesem Tag gespielt haben, ist Ihre Golf-Scorecard möglicherweise ein willkommener Anblick oder nicht. Aber selbst wenn Sie nicht gut gespielt haben, enthält die Karte möglicherweise Informationen zur Verbesserung Ihres Spiels. Wenn Sie beispielsweise sehen, wie viele Grüns Sie in der Regulierung getroffen haben und wie viele Putts Sie gemacht haben, können Sie leicht nachvollziehen, welche Aspekte Ihres Spiels während Ihres Unterrichts oder Ihrer Übungsstunden die meiste Aufmerksamkeit erfordern.

Schritt 1

Schreiben Sie den Namen des oder der entsprechenden Spieler in die großen Kästchen auf der linken Seite Ihrer Scorecard. Wenn Sie eine Erholungsrunde spielen, schreiben Sie normalerweise Ihren eigenen Namen. Wenn Sie an einem Stroke-Play-Turnier teilnehmen, werden Sie wahrscheinlich einen Punkt für einen Ihrer Spielpartner erzielen.

Schritt 2

Schreiben Sie die Gesamtpunktzahl für das erste Loch in das Kästchen rechts neben dem Namen des Spielers und vergewissern Sie sich, dass das Kästchen für Loch Nr. 1 vorgesehen ist. Wenn Sie sich nicht sicher sind, suchen Sie nach dem Wort "Loch" oben links in die Scorekarte. Die Lochnummern erscheinen in der Zeile rechts. Vergewissern Sie sich, dass sich das Kästchen, in das Sie die Punktzahl für das erste Loch geschrieben haben, in der Spalte mit der Nummer "1" befindet

Schritt 3

Schreiben Sie die Anzahl der Putts, die Sie im ersten Loch gemacht haben, in die obere rechte Ecke des Feldes, in das Sie die Gesamtpunktzahl geschrieben haben, wenn Sie möchten. Einige Scorecards enthalten ein kleineres Quadrat in dem Feld, in das Sie die Anzahl der Putts schreiben können. Das Aufzeichnen der Anzahl der Putts ist nicht erforderlich. Dies ist eine optionale Statistik für Spieler, die ihren Putting-Erfolg verfolgen möchten.

Schritt 4

Zeichnen Sie einen Kreis um die Partitur, um einen Birdie anzuzeigen, oder einen Doppelkreis, um einen Adler anzuzeigen, es sei denn, Sie erzielen ein Hole-in-One-Ergebnis, das durch ein Dreieck dargestellt wird. Zeichnen Sie ein Quadrat um eine Punktzahl, wenn der Spieler ein Bogey erhält, oder zwei Quadrate für ein Doppel-Bogey. Dies ist eine weitere optionale Verzierung, die Sie auf Wunsch überspringen können, insbesondere für Spieler, die schlechter abschneiden als Doppel-Bogey.

Schritt 5

Fahren Sie für die Löcher 2 bis 9 auf die gleiche Weise fort. Addieren Sie die Gesamtpunktzahl für jedes der ersten neun Löcher und tragen Sie die Punktzahl in das Feld für die Gesamtpunktzahl ein. Die Spalte des Gesamtfelds sollte mit dem Wort "out" überschrieben werden

Schritt 6

Fahren Sie auf die gleiche Weise fort, wenn Sie 18 Löcher spielen. Die Gesamtsumme für die Löcher 10 bis 18 steht in der Spalte mit dem Wort "in"

Schritt 7

Schreiben Sie die Gesamtsumme des Spielers mit 18 Löchern in das entsprechende Feld, in dem normalerweise das Wort "Total" oder die Abkürzung "Total" steht

Spitze

  • Einige Scorecards enthalten zusätzliche Spalten, um Handicap-Schläge zu ermöglichen. Die Handicap-Spalte kann mit "HCP" oder ähnlichem beschriftet sein. Schreiben Sie die Gesamtzahl der Handicap-Schläge, zu denen ein Spieler berechtigt ist, in dieses Feld und subtrahieren Sie die Zahl von der Gesamtpunktzahl des Spielers. Schreiben Sie die Nettosumme des Spielers in die Spalte mit der Überschrift "Net"
  • Die meisten Golf-Scorecards werden horizontal gelesen, einige jedoch vertikal. In diesem Fall schreiben Sie die Punktzahl für das erste Loch in die Spalte unter dem Namen des Spielers. Suchen Sie nach den Lochnummern in einer Spalte, wahrscheinlich auf der linken Seite der Scorecard.


Schau das Video: Garmin Approach S60: Measuring Distance with AutoShot Game Tracking (Kann 2022).