Hinweise

Wie Männer schnell Beinfett verlieren können


Viele Männer leiden unter übermäßigem Beinfett und suchen nach Möglichkeiten, Fett aus ihrem Unterkörper zu entfernen. Laut "Yale Scientific" und anderen medizinischen Experten ist eine gezielte Gewichtsabnahme leider nicht möglich. Dies bedeutet, dass es keine Möglichkeit gibt, Fett nur in Ihren Beinen und nicht in Ihrer Brust zu verlieren, es sei denn, Sie sind genetisch dazu veranlasst. Sie können jedoch weiterhin Herz-Kreislauf-Training betreiben und sich gesünder ernähren, um das gesamte Körpergewicht zu verlieren. Sie können auch Krafttrainingsübungen für den Unterkörper durchführen, um die Muskeldefinition, Dichte, Kräftigung und Kraft in Ihren Beinen zu verbessern.

Schritt 1

Verbrauchen Sie ungefähr 200 bis 400 weniger Kalorien pro Tag, als Sie es normalerweise tun, um auf ein Kaloriendefizit hinzuarbeiten. Das Ziel ist es, weniger Kalorien zu sich zu nehmen, als Sie durch Bewegung und normale Körperfunktionen verbrauchen. Essen Sie gesunde Lebensmittel wie Fisch, Huhn, mageres Fleisch, fettarme Milchprodukte, Gemüse, Obst, Vollkornprodukte, Nüsse und Hülsenfrüchte. Stellen Sie sicher, dass jede Mahlzeit Protein, komplexe Kohlenhydrate und ungesättigte Fette enthält.

Schritt 2

Trainieren Sie mindestens 150 Minuten pro Woche mit moderatem Herz-Kreislauf-Training oder 300 Minuten, um noch stärkere gesundheitliche Vorteile zu erzielen, gemäß den Richtlinien der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. Dies erhöht Ihr tägliches Kaloriendefizit und ermöglicht es Ihnen, mehr Gewicht zu verlieren und gleichzeitig die Funktion Ihres Herzens und Ihrer Lunge zu verbessern. Ideale Formen des Cardio sind Rudern, Treppensteigen, Joggen, Radfahren und Skifahren, da sie Ihre Beinmuskeln trainieren.

Schritt 3

Kniebeugen durchführen. Stellen Sie sich aufrecht hin und legen Sie eine Langhantel auf Ihre Schultern. Halten Sie Ihren Rücken gerade und Ihren Kopf aufrecht und senken Sie Ihren Oberkörper in Richtung Boden, indem Sie Ihre Hüften und Knie beugen. Machen Sie eine kurze Pause, wenn Ihre Oberschenkel ungefähr parallel zum Boden sind, und drücken Sie dann auf Ihre Füße, um in die Ausgangsposition zurückzukehren.

Schritt 4

Langhantel Ausfallschritte machen. Beginnen Sie in derselben Ausgangsposition wie die Langhantelhocke. Treten Sie mit Ihrem rechten Fuß ungefähr 2 Fuß vor, während Sie den Ball Ihres linken Fußes fest auf dem Boden halten. Beugen Sie sich an Knien und Hüften, um die Bewegung beim Einatmen auszuführen. Halten Sie an, sobald Ihr linkes Knie knapp über dem Boden schwebt, und atmen Sie aus, während Sie in die Ausgangsposition zurückkehren.

Schritt 5

Führen Sie für jede Übung drei bis fünf Sätze mit jeweils acht bis zwölf Wiederholungen durch. Führen Sie beide Übungen mindestens zweimal pro Woche zusammen durch. Fügen Sie zusätzliche Übungen für den Unterkörper hinzu, wie Wadenheben, Beinheben, Beinbeugen und andere Arten von Ausfallschritten und Kniebeugen, wenn sich Ihre Beinkraft verbessert.