Bewertungen

Was ist der Zweck des BMI?

Was ist der Zweck des BMI?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Body-Mass-Index unterteilt Menschen in vier Gewichtsklassen. Ihr BMI bestimmt, ob Sie untergewichtig, normalgewichtig, übergewichtig oder fettleibig sind. Obwohl der BMI einen Ausgangspunkt für die Bestimmung der relativen Körperzusammensetzung bietet, sollten Sie nicht frustriert sein, wenn Sie in der Kategorie Adipositas landen und sich auf Zehenspitzen befinden.

Die Formel

Sie können Ihren BMI mithilfe der Formel des Centers for Disease Control and Prevention bestimmen: Ihr Gewicht in Pfund geteilt durch das Quadrat Ihrer Größe in Zoll und multipliziert mit 703. Wenn Sie beispielsweise 5 Fuß 3 Zoll groß - 63 Zoll - und stehen 110 Pfund wiegen, Ihr BMI ist 19,48, was Sie in das bringt, was die CDC als einen gesunden Bereich ansieht

Gesunde Reichweite

Von den vier BMI-Kategorien hat nur eine das Normalgewicht. Klopfen Sie sich auf den Rücken, wenn Sie in diese Kategorie fallen. Das "normale Gewicht" für BMI liegt zwischen 18,5 und 24,9. Wenn Sie in eine andere Kategorie fallen, müssen Sie möglicherweise Ihre Ess- und Bewegungsgewohnheiten ändern, um ein gesünderes Gewicht zu erreichen.

Ungesunde Kategorien

Wenn Sie in die Kategorie "Untergewicht" fallen, bedeutet dies nicht unbedingt, dass Sie ungesund sind. Aktive Menschen mit niedrigem Körperfettanteil können leicht in diese Kategorie fallen. Die Kategorien "übergewichtig" und "fettleibig" bedeuten möglicherweise ein größeres Problem, aber manchmal landen körperlich gesunde, sehr muskulöse Menschen in diesen Kategorien.

Richtigkeit

Insgesamt liefert der BMI ein gutes allgemeines Maß für die Körperzusammensetzung einer Person, ist jedoch nicht narrensicher. Es ist nicht immer für gesunde Menschen, die sehr groß sind, verantwortlich. Es berücksichtigt auch nicht das höhere Körperfett, das für eine normale gesunde Frau benötigt wird. Wenn Sie beispielsweise große Brüste haben, könnten Sie in die Kategorie der Übergewichtigen fallen. Besprechen Sie Ihren BMI mit Ihrem Arzt, der Ihnen am besten vermitteln kann, wie gut die Figur Ihre allgemeine Fitness widerspiegelt oder nicht.



Bemerkungen:

  1. Mogue

    Du liegst absolut richtig. Darin ist mir auch etwas angenehm diese Vorstellung, da stimme ich dir voll und ganz zu.

  2. Arashura

    Ich denke, er ist falsch. Lassen Sie uns versuchen, dies zu besprechen. Schreiben Sie mir in PM.

  3. Zulkira

    Ich meine, du hast nicht Recht. Treten Sie ein, wir diskutieren. Schreib mir per PN, wir regeln das.

  4. Harun Al Rachid

    Ein unvergleichlicher Satz ;)



Eine Nachricht schreiben