Bewertungen

Regeln für Speedminton

Regeln für Speedminton


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Speedminton ist ein rasanter Sport. Diese Kombination aus Badminton, Squash und Tennis ist das Ergebnis des deutschen Erfinders Bill Brandes. Brandes nannte das Spiel zunächst Shuttleball, doch 2001 wurde das Spiel in Speedminton umbenannt. Im Gegensatz zum Badminton hat das Speedmintonfeld kein Netz, das es teilt, und erfordert einen schwereren Federball, der als Speeder bezeichnet wird. Das Spiel kann von zwei oder vier Spielern gespielt werden und kann einfach in Ihrem Garten, auf Ihrer Auffahrt oder am Strand aufgestellt werden.

Platzaufteilung

Ein Speedmintonfeld besteht aus zwei 18-Fuß-Quadraten, die 42 Fuß voneinander entfernt sind. Sie können die Ecken jeder Box mit einem Kegel markieren oder ein Speedminton-Kit mit Markierungslinien kaufen. Die Leinen können zum Spielen im Freien im Boden verankert werden. Wenn Sie drinnen spielen, können die Linien an den Ecken auf den Boden geklebt werden, um sie an Ort und Stelle zu halten.

Ausrüstung

Speedmintonschläger sind 23 Zoll lang und ähneln Squashschlägern. Anfänger spielen in der Regel mit Schlägern aus Aluminium, Fortgeschrittene dagegen mit Schlägern aus 100 Prozent Graphit. Es gibt vier verschiedene Arten von Speedern. Der Fun Speeder ist für Freizeitspieler konzipiert. Dieser Speeder kann Geschwindigkeiten bis zu 160 Meilen pro Stunde erreichen. Der Match Speeder ist für Wettkampfspieler und fortgeschrittene Spieler konzipiert. Es kann Geschwindigkeiten von bis zu 175 Meilen pro Stunde erreichen und ist bei leichtem Wind einigermaßen stabil. Der Night Speeder ist mit einem nachtleuchtenden Licht im Kopf für das nächtliche Spielen ausgestattet. Der Cross Speeder kann Geschwindigkeiten von bis zu 300 Meilen pro Stunde erreichen und ist am stabilsten bei windigen Bedingungen.

Portion

Werfen Sie eine Münze, um festzustellen, wer zuerst dient. Der Aufschlag wechselt zwischen den Spielern nach jeweils drei Aufschlägen. Sie können von überall innerhalb Ihres Quadrats oder hinter der hinteren Begrenzungslinie dienen. Wenn Sie auf dem Platz servieren, müssen Sie den Speeder auf Hüfthöhe halten, ihn unter Ihre Hüfte fallen lassen und ihn mit einer Unterhandbewegung berühren, bevor er auf den Boden trifft. Wenn Sie von hinten servieren, dürfen Sie eine Überhandbewegung ausführen. Für jeden Aufschlag wird ein Punkt vergeben. Wenn das Spiel bei 15 Punkten unentschieden ist, wechselt der Aufschlag nach jedem Punkt. Der Spieler, der das Spiel verliert, dient zuerst im nächsten Spiel.

Spiel und Wertung

Ein typisches Speedminton-Match besteht aus den besten fünf Spielen. Jeder Spieler verteidigt sein Feld, um zu verhindern, dass der Speeder auf dem Boden oder Boden landet. Wenn ein Spieler 16 Punkte mit einem Vorsprung von zwei erzielt hat, gewinnt er das Spiel. Wenn die Punktzahl des Spiels bei 15 Punkten liegt, wird das Spiel fortgesetzt, bis ein Spieler zwei Punkte Vorsprung hat. Wenn Ihr Gegner einen Servicefehler begeht, dem Speeder erlaubt, den Boden in seinem Feld zu berühren, den Speeder außerhalb der Grenzen zu treffen, Körperkontakt mit dem Speeder herzustellen oder den Speeder zweimal zu treffen, erhalten Sie einen Punkt.

Seitenwechsel

Die Spieler wechseln nach jedem Spiel die Felder. Dies macht es für beide Spieler fair, wenn Sie bei windigen oder sonnigen Bedingungen spielen. Wenn ein fünftes Spiel erforderlich ist, um ein Unentschieden in Spielen zu lösen, ändern die Spieler die Felder, nachdem ein Spieler acht Punkte gewonnen hat.

Doppel

Zwei benachbarte Plätze werden zum Spielen von Doppel verwendet. Die Plätze liegen nebeneinander und teilen sich eine seitliche Begrenzungslinie. Sobald der erste Aufschlag entschieden wurde, dient ein Teammitglied dreimal und der Aufschlag geht an das andere Team. Der Aufschlag geht immer diagonal über das gegnerische Feld. Der erste der drei Aufschläge muss vom rechten Feld geliefert werden. Nach dem Punkt wechselt derselbe Server zum linken Feld und bedient diagonal von links nach rechts. Der letzte Aufschlag wird vom rechten Feld geliefert. Nachdem ein Aufschlag zurückgegeben wurde, dürfen sich die Spieler frei zwischen ihren beiden Feldern bewegen. Alle anderen Speedminton-Regeln gelten.



Bemerkungen:

  1. Mezizragore

    Ich schlage vor, Sie besuchen eine Website, auf der es viele Informationen zu einem Thema gibt, das Sie interessiert.

  2. Dazuru

    Es scheint mir, oder der Schriftsteller sagt nichts

  3. Ekhard

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach irren Sie sich. Ich schlage vor, es zu diskutieren.

  4. Birtle

    Entschuldigung für die Störung ... Ich kenne diese Situation. Schreib hier oder per PN.

  5. Umayr

    Ich würde natürlich etwas anderes hinzufügen, aber tatsächlich wird fast alles gesagt.

  6. Fenton

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Lass uns diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  7. Arataxe

    Darin ist etwas. Klar bedanke ich mich für die Auskunft.



Eine Nachricht schreiben