Bewertungen

Strecken für die unteren Bauchmuskeln

Strecken für die unteren Bauchmuskeln


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Unterleibsmuskeln sind bei Kräftigungsübungen schwer zu erreichen, nicht jedoch bei der Dehnung. Sofern Sie sich nicht von einer intensiven Bauchmuskeltrainingseinheit erholen, verspüren die unteren Bauchmuskeln selten Schmerzen und Verspannungen. Diese kernstabilisierenden Muskeln profitieren jedoch weiterhin von einer erhöhten Flexibilität. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie mit diesen neuen Beweglichkeitsübungen beginnen, insbesondere wenn Sie bereits eine Verletzung des unteren Rückens haben.

Bauchstraffung

Der Bauch streckt sich tief in die Muskeln Ihres unteren Kerns. Um sich auf diese Dehnung vorzubereiten, legen Sie sich zunächst mit ausgestreckten Beinen auf den Bauch. Richten Sie Ihre Zehen auf die Wand hinter Ihnen. Beuge deine Ellbogen, damit du deine Hände an den Seiten deiner Schultern führen und deine Handflächen flach auf den Boden legen kannst, wobei deine Finger vom Körper weg zeigen. Bewegen Sie sich in die Dehnung, indem Sie langsam Ihre Arme ausstrecken, um Brust und Bauch vom Boden abzuheben, während Ihr Becken und Ihre Beine auf dem Boden bleiben. Neige deinen Kopf leicht nach oben und schaue auf die Wand vor dir. Atmen Sie tief durch, während Ihr Oberkörper tiefer und mühelos in die Dehnung fällt. Halten Sie die Dehnung 30 Sekunden lang und senken Sie dann Ihren Oberkörper langsam auf den Boden.

Bogenhaltung

Die Bogenhaltung streckt hauptsächlich Ihre Unterleibsmuskulatur und zielt gleichzeitig auf Brust, Arme und Quadrizeps. Beginnen Sie die Dehnung, indem Sie mit zusammengelegten Knien auf dem Bauch liegen und sich in einem 90-Grad-Winkel beugen. Heben Sie Ihre Brust und Ihren Bauch vom Boden ab, während Sie Ihr Becken und Ihre Oberschenkel auf dem Boden halten. Greifen Sie mit Ihren Armen nach hinten und greifen Sie nach Ihren Knöcheln, während Sie Ihre Beine hochziehen und Ihre Brust herausdrücken. Halten Sie Ihren Nacken gerade mit Ihrer Wirbelsäule, indem Sie während der gesamten Strecke auf die vor Ihnen liegende Wand schauen. Halten Sie diese Dehnung 30 Sekunden lang und senken Sie dann Ihren Oberkörper und Ihre Beine langsam auf den Boden.

Einfache Brücke

Rückenbeugungen dehnen Ihre Bauchmuskulatur bis zum Becken vollständig aus. Eine vollständige Rückenbeugung erfordert jedoch ein hohes Maß an Flexibilität. Eine vereinfachte Brücke ermöglicht es Ihnen, Ihre Unterleibsmuskeln zu dehnen, ohne Ihren gewölbten Körper zwischen Ihren Handflächen und Füßen zu balancieren. Beginnen Sie, indem Sie mit dem Rücken auf dem Boden liegen und die Knie beugen. Ihre Fersen sind ungefähr fünf Zentimeter von Ihrem Gesäß entfernt und Ihre Füße bleiben während der gesamten Strecke flach auf dem Boden. Halten Sie Ihre Füße schulterbreit auseinander, um das Gleichgewicht während der Strecke zu halten. Lehnen Sie Ihre Arme an Ihren Seiten und legen Sie Ihre Handflächen flach auf den Boden, sodass Ihre Finger auf Ihre Knöchel zeigen. Heben Sie Ihr Gesäß und den Mittelteil Ihres Rückens vom Boden ab, während Sie Ihre Schultern, den oberen Rücken, den Nacken und den Kopf gegen den Boden halten. Halten Sie diese Dehnung 30 Sekunden lang und senken Sie dann Ihren Rücken und Ihr Gesäß langsam auf den Boden.

Überlegungen

Erwärmen Sie Ihre Muskeln mit 10 Minuten leichten aeroben Aktivitäten wie Gehen oder Joggen, um das Verletzungsrisiko beim Dehnen zu verringern. Nicht hüpfen, während du deine Strecken hältst. Streben Sie eine Dehnung an, die schmerzlose Spannungen erzeugt, und halten Sie die Dehnung dann in dieser Position. Wenn Sie Schmerzen verspüren, verringern Sie die Intensität Ihrer Dehnung, bis Sie nur noch eine leichte Spannung spüren. Diese Dehnungen können Schmerzen im unteren Rückenbereich verursachen. Brechen Sie die Dehnung ab, wenn Sie Schmerzen verspüren. Da bei Unterleibsstrecken der untere Rücken gewölbt werden muss, ist es wichtig, den Rücken abzurunden, um Muskelverspannungen und -beschwerden vorzubeugen. Eine Dehnung des unteren Rückens umfasst das Liegen auf dem Rücken und das Anlegen der Knie an die Brust, während Sie Ihre Knie umarmen. Halte diese Strecke für 30 Sekunden.



Bemerkungen:

  1. Mall

    This is simply a great idea

  2. Makani

    Ich stimme dir vollkommen zu. Das hat etwas daran, und ich denke, es ist eine großartige Idee.

  3. Chas

    Sauber

  4. Langley

    Ich stimme zu, es ist der lustige Satz

  5. Burney

    Du hast einen wunderschönen Gedanken

  6. Kazrat

    Hat eine Seite mit einem Thema gefunden, das Sie interessant hat.



Eine Nachricht schreiben