Bewertungen

Dehnung der intrinsischen Fußmuskulatur


Ihr Fuß ist eine überraschend komplizierte Struktur, die aus zahlreichen Knochen, Gelenken und Muskeln besteht. Die äußeren Muskeln kreuzen das Knöchelgelenk und ermöglichen es Ihnen, Ihren Knöchel zu zeigen und zu beugen, während die inneren Muskeln am Fuß anhaften. Diese Muskeln, von denen es mehr als 20 gibt, helfen, Sie vorwärts zu treiben und auch im Gleichgewicht zu helfen. Das Dehnen der intrinsischen Fußmuskulatur kann Verspannungen lindern und potenzielle andere Probleme verhindern.

Enge intrinsische Fußmuskeln

Die intrinsischen Muskeln des Fußes sollen Ihren Zehen so viel Geschicklichkeit verleihen wie Ihren Fingern. Aufgrund der Zeit, die die meisten Menschen mit Schuhen an ihren Füßen verbringen, werden diese Muskeln sowohl schwach als auch angespannt. Enge in den intrinsischen Muskeln des Fußes kann zu Problemen mit dem Gleichgewicht und der Propriozeption führen - der Fähigkeit zu spüren, wie Ihr Körper oder ein Teil Ihres Körpers räumlich ausgerichtet ist. Engegefühl kann auch zu einer schmerzhaften Fußerkrankung führen, die als Plantarfasziitis bezeichnet wird.

Statische Dehnungen

Statische Strecken - in denen Sie eine Position halten - können die intrinsischen Muskeln auf der Unter- und Oberseite des Fußes ansprechen. Setzen Sie sich in einen Stuhl und legen Sie den rechten Fuß auf den linken Oberschenkel, um die inneren Muskeln an der Unterseite Ihres Fußes zu dehnen. Ziehen Sie mit der rechten Hand die Zehen Ihres rechten Fußes vorsichtig nach hinten, bis Sie eine Dehnung an der Unterseite Ihres Fußes spüren. Um die inneren Muskeln auf der Oberseite Ihres Fußes zu dehnen, stehen Sie auf und legen Sie die Oberseite Ihres rechten Fußes hinter sich auf den Boden. Drücken Sie die Oberseite Ihres Fußes in den Boden, während Sie Ihren Knöchel zeigen. Abhängig von der Flexibilität Ihres Sprunggelenks müssen Sie möglicherweise Ihr rechtes Knie beugen, um die Dehnung auf der Oberseite Ihres Fußes zu spüren. Halten Sie jede der statischen Strecken ungefähr eine Minute lang. Wiederholen Sie den Vorgang mehrmals an beiden Füßen und führen Sie die Strecken den ganzen Tag über regelmäßig durch.

Dynamische Dehnung

Dynamische Dehnübungen, bei denen Sie sich durch verschiedene Bewegungsabläufe bewegen, können auch die intrinsischen Muskeln des Fußes effektiv dehnen. Setzen Sie sich für eine dynamische Dehnung auf einen Stuhl und legen Sie einen Tennisball vor sich auf den Boden. Platzieren Sie den Bogen Ihres rechten Fußes auf dem Ball. Rollen Sie Ihren Bogen über den Tennisball und drücken Sie auf Ihr Knie, um die Dehnung zu intensivieren. Sie können diese Dehnung nach Bedarf durchführen. Anstelle des Tennisplatzes können Sie ein Nudelholz, eine Suppendose oder einen ähnlichen Gegenstand verwenden.

Leistungen

Das Dehnen der Fußmuskulatur kann dabei helfen, die natürliche Bewegung Ihres Fußes wiederherzustellen. Diese Strecken können für jeden von Vorteil sein, unabhängig von Ihrer normalen Trainingsroutine. Physiotherapeuten und andere Fachkräfte verschreiben diese Strecken häufig für Patienten mit Plantarfasziitis. Wenn Sie unter Fußschmerzen leiden, wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie Fragen zur Eignung dieser Strecken für Ihre Erkrankung haben.