Bewertungen

Toning und Shaping nach 50 Jahren

Toning und Shaping nach 50 Jahren


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Älter zu werden muss nicht bedeuten, dass man seine Form verliert. Darüber hinaus kann die Pflege Ihres Körpers ab 50 Jahren dazu beitragen, dass Sie mit zunehmendem Alter stärker und krankheitsfrei werden. Laut den Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten kann körperliche Aktivität schwerwiegende Gesundheitsprobleme wie Typ-2-Diabetes und Osteoporose abwehren. Toning und Shaping erfordern jedoch mehr als nur Bewegung. Sie müssen auch Änderungen in der Ernährung vornehmen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Gestaltung nach 50

Mit 50 ist es schwieriger, sich zu stärken, als als Sie jünger waren. Laut Madelyn H. Fernstrom, Ph.D. vom University of Pittsburgh Medical Center, verlangsamt sich Ihr Stoffwechsel pro Jahrzehnt um etwa 5 Prozent. Dies bedeutet, dass Sie im Alter von 55 Jahren ungefähr 300 Kalorien weniger pro Tag verbrennen als im Alter von 25 Jahren und Übung.

Cardio

Das Tonen beginnt mit Cardio, das schneller Fett verbrennt als andere Übungen. Cardio ist nach dem 50. Lebensjahr in Sicherheit. Die CDC empfiehlt jedoch, vor Beginn des Programms einen Arzt zu konsultieren. Beginnen Sie mit fünf bis zehn Minuten moderater Aktivität, z. B. tägliches Gehen, wenn Sie sesshaft sind. Bewegen Sie sich dann zu kürzeren Stößen intensiver Aktivität, z. B. Treppensteigen. Steigern Sie Ihre Aktivität im Laufe der Zeit, aber übertreiben Sie es nicht, sonst können Sie Verletzungen riskieren.

Krafttraining

Krafttraining bietet maximale Formgebung und hilft, die Muskelmasse auszugleichen, die mit zunehmendem Alter allmählich abnimmt. Wählen Sie nach 50 Zügen, die die Kraft und das Gleichgewicht verbessern und dadurch das Risiko gefährlicher Stürze verringern. Die Tufts University School of Nutrition Science empfiehlt älteren Erwachsenen sanfte Übungen. Versuchen Sie Kniebeugen, um Ihr Gesäß zu straffen, und legen Sie Ihre Hände zum Ausgleich auf die Stuhllehne. Liegestütze gegen eine Wand stellen; Diese belasten Ihren Oberkörper weniger als Liegestütze. Tun Sie Zehenstände, um Ihre Waden und Knöchel zu straffen, und Bizepslocken mit geringen Gewichten, um Ihre Arme zu formen. Crunches sind sicher und effektiv für Ihre Bauchmuskeln.

Realistische Erwartungen

Obwohl Sie Ihren Körper in jedem Alter verbessern können, sollten Sie nicht erwarten, nach Ihrem 50. Geburtstag wie ein 25-Jähriger auszusehen. Laut Noel Bairey Merz, M. D. vom Frauenherzzentrum im Cedars-Sinai Medical Center, wird das Training einer jüngeren Person nicht zu vergleichbaren Ergebnissen führen. Mit zunehmendem Alter nimmt die Elastizität Ihrer Haut und Ihres Bindegewebes ab. Sie haben auch einen höheren Anteil an Körperfett. Obwohl Sie nach 50 Jahren einen gesunden Körper bekommen, werden Sie nicht das straffe, straffe Aussehen der Jugend haben.