Bewertungen

Was ist der Antagonist des Trizeps?

Was ist der Antagonist des Trizeps?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein Gegner wird normalerweise als Gegner betrachtet, der mit Ihnen kämpft oder gegen Sie antritt. In Bezug auf das Muskelgewebe agiert der Antagonist zwar im Gegensatz, aber nicht im Kampf. Die Gelenke Ihres Körpers bewegen sich, wenn die agonistischen Muskeln und die antagonistischen Muskeln entgegenwirken.

Trizeps

Der Trizeps besteht aus drei Kopfmuskeln, die sich auf der Rückseite der Oberarme befinden. Eine der Muskelfasern beginnt auf Ihrem Schulterblatt. Die zweite Muskelfaser beginnt oben auf Ihrem Oberarmknochen. Der dritte Kopf beginnt am unteren Teil Ihres Oberarmknochens. Die drei Köpfe verbinden sich und werden direkt unter dem Ellbogen auf der Rückseite Ihres Unterarmknochens befestigt. Wenn sich der Trizeps zusammenzieht oder verkürzt, streckt sich der Ellbogen und Ihr Arm wird gestreckt. Der Trizeps gilt als agonistische Muskelgruppe, wenn Sie speziell für diese Muskelgruppe bestimmte Übungen durchführen, z.

Gegner

Ein Antagonistenmuskel erzeugt die genau entgegengesetzte Bewegung des Agonistenmuskels. Der Körper enthält viele gegensätzliche Muskelgruppen. Zum Beispiel ist der Antagonist des Trizeps eine Muskelgruppe, die den Ellbogen beugt und den Arm beugt. Der Bizeps wirkt der Bewegung des Trizeps entgegen. Eine andere Agonisten- und Antagonisten-Muskelgruppe ist die Vorderseite Ihres Oberschenkels, der Quadrizeps, der Ihr Bein streckt, und die Rückseite Ihres Oberschenkels, die Kniesehnen, die Ihr Bein beugen.

Bizeps

Der Bizeps besteht aus zwei Kopfmuskeln, die sich an der Vorderseite Ihrer Oberarme befinden. Der Bizeps beginnt über Ihrer Schulter und endet an Ihrem Unterarmknochen. Wenn sich der Ellbogen beugt, verkürzt sich der Bizeps oder zieht sich zusammen. Der Bizeps ist der Antagonist des Trizeps, da diese Beugung die direkt entgegengesetzte Wirkung einer Trizepsverlängerung ist.

Muskelbalance

Die Muskeln helfen, den Körper in einer Linie zu halten. Ist der Agonist stärker als der Antagonist, kommt es zu Muskelungleichgewichten, die den Agonistenmuskel belasten. Muskelstress führt zu Muskelverspannungen, Muskelzügen oder Sehnenentzündungen. Sie können trainieren, um sowohl die Agonisten- als auch die Antagonistenmuskulatur gleichermaßen zu stärken. Enthalten Sie Übungen zur Armstreckung, um Ihren Trizeps zu stärken. Verwenden Sie Bewegungen wie Überkopfverlängerungen, Kickbacks hinter dem Körperarm und Dips im Körpergewicht. Enthalten Sie für den Antagonisten Übungen zur Stärkung des Bizeps. Hantel-Bizeps-Locken mit den Handflächen nach oben, nach innen und nach unten stärken die gesamte Bizeps-Muskelgruppe.



Bemerkungen:

  1. Macnair

    Kann ich dir helfen?

  2. Rogan

    Ich nra) Gute Idee.

  3. Tygorisar

    Geld ist niemals so gut wie schlecht ohne es. Nützliche Haushaltstipps: Der Müll kann herausgenommen werden, wenn der Geruch unerträglich ist. Um zu verhindern, dass die Milch entkommt, binden Sie die Kuh fest. Schuhe dauern viel länger, wenn Sie keinen neuen kaufen. Ein kochender Wasserkocher wird lauter pfeifen, wenn Sie jemanden aus Ihrer Familie darauf legen ... wenn ich nicht ausflippen werde, werde ich ihn streuen. Wenn Sie in den Spiegel geschaut haben, aber dort niemanden gefunden haben, sind Sie unwiderstehlich! Wie lange ich lebe, kann ich zwei Dinge nicht verstehen: Woher kommt der Staub und wohin geht das Geld?

  4. Luki

    Es ist ein Sonderfall ..

  5. Arashiramar

    Absolut mit Ihnen stimmt es zu. Darin ist etwas auch für mich, diese Idee ist angenehm, ich stimme dir voll und ganz zu.

  6. Saewald

    Es ist die wertvolle Antwort

  7. Bashicage

    Vielen Dank für eine Erklärung, ich denke auch, dass je einfacher, desto besser ...



Eine Nachricht schreiben