Bewertungen

Trimmen der Taille mit Schwimmrunden

Trimmen der Taille mit Schwimmrunden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Sie Ihre Taille kürzen, können Sie Ihre Gesundheit schützen, indem Sie das Risiko für Herzkrankheiten, Krebs und Diabetes senken. Übungen, die Kalorien verbrennen und Ihre Herzfrequenz erhöhen, helfen beim Abnehmen und machen das Schwimmen zu einer idealen Wahl. Es ist wichtig zu beachten, dass Sie das Schwimmen nicht zur Reduzierung von Flecken verwenden können, da es Fett am ganzen Körper verbrennt. In Kombination mit einer gesunden Ernährung ist Schwimmen ein wirksamer Weg, um überschüssiges Fett in der Mitte sowie in Beinen, Armen und Gesäß zu verlieren.

Übungsempfehlungen

Die Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention empfehlen, jede Woche 2 ½ Stunden Sport zu treiben. Diese Richtlinie richtet sich in der Regel an Personen mit einem gesunden Gewicht. Um Bauchfett zu verlieren, müssen Sie möglicherweise bis zu fünf Stunden pro Woche trainieren. Sie können Runden schwimmen, um diese Anforderung zu erfüllen, oder das Schwimmen mit anderen Sportarten wie Wandern und Radfahren kombinieren. Fügen Sie zwei Krafttrainingssitzungen pro Woche hinzu, um Muskelmasse aufzubauen, die Ihre Ausdauer und Geschwindigkeit im Pool erhöht und Ihren Stoffwechsel ankurbelt.

Kalorien verbrannt

Schwimmen verbraucht durchschnittlich 400 bis 600 Kalorien pro Stunde. Um Gewicht zu verlieren, müssen Sie mehr Kalorien verbrennen, als Sie verbrauchen. Dies ist ein guter Weg, um das Defizit zu schaffen, das zum Trimmen Ihrer Taille erforderlich ist. Ihr spezifischer Kalorienverbrauch kann je nach Ihrer Körpergröße und der Geschwindigkeit, mit der Sie die Runden schwimmen, höher oder niedriger sein. Die Art des Schwimmens spielt auch eine Rolle, wie viele Kalorien Sie verbrennen. Zum Beispiel verbrennt das Freestyle-Schwimmen mehr Kalorien als das Brustschwimmen, bemerkt "The Daily Mail".

Routine

Wenn Sie noch nicht schwimmen können, trainieren Sie Ihre Routine nach und nach, während Sie an Kraft und Ausdauer zunehmen. Das U.S. Masters Swimming schlägt vor, Runden im Abstand von 30 Sekunden mit einer Pause von 30 Sekunden dazwischen zu legen. Erhöhen Sie langsam Ihre Schwimmzeit, während Sie die Ruhezeit verringern, bis Sie in der Lage sind, ein gleichmäßiges Tempo für Ihre gesamte Sitzung aufrechtzuerhalten. Schwimmen Sie 30 bis 60 Minuten an drei bis vier Tagen pro Woche, um die Trainingsempfehlungen zu erfüllen.

Krafttraining

Schwimmen verbrennt Kalorien und hilft Ihnen, Bauchfett zu verlieren, aber das Hinzufügen von Kraftübungen hilft dabei, die Muskeln in Ihrem Magen zu straffen und zu definieren. Viele können direkt im Pool ausgeführt werden, entweder bevor oder nachdem Sie Ihre Runden beendet haben. Kniebeugen, Radfahren, Beinheben, Crunches im Stehen und Wassertreten sind gute Möglichkeiten, um jeden Muskel in Ihrem Bauch zu beanspruchen.

Diät

Trotz des Kalorienverbrennungspotentials einer Runde kann das Essen zu vieler Kalorien Ihre Anstrengungen zunichte machen und den Gewichtsverlust in Ihrem Bauch behindern. Nehmen Sie eine Diät mit Vollwertkost aus jeder Lebensmittelgruppe zu sich, um Ihren Hunger zu stillen und die Kalorienaufnahme zu kontrollieren. Vermeiden Sie verarbeitete, zuckerhaltige und fetthaltige Lebensmittel wie Süßigkeiten, Soda, Kekse und Pommes, die wenig Nährstoffe und viele Kalorien enthalten.



Bemerkungen:

  1. Behdeti

    Ich denke du hast nicht Recht. Ich bin sicher. Schreiben Sie in PM.

  2. Unika

    Ich denke, dass du nicht recht hast. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Schreib mir per PN, wir reden.

  3. Negor

    It is improbable.

  4. Bromly

    Nur glänzen

  5. Costica

    Es tut mir leid, aber ich glaube, du liegst falsch. Lassen Sie uns darüber diskutieren.

  6. Lidio

    Zweifellos hat er Recht



Eine Nachricht schreiben