Bewertungen

Die Art der Dehnung für den elliptischen Gebrauch


Die geringe Auswirkung von Ellipsentrainern ermöglicht es Menschen aller Trainingsstufen, die Vorteile regelmäßiger Bewegung zu genießen. Ellipsentrainer reduzieren zwar Aufprallverletzungen an Ihren Beingelenken, Sie verwenden jedoch weiterhin Muskelkraft während Ihres Trainings. Dies kann zu Muskelverletzungen führen. Stretching erhöht die Flexibilität und das gezielte Anpassen der zu dehnenden Muskelgruppen ist für Ihre Sicherheit beim Training auf einem Ellipsentrainer von entscheidender Bedeutung.

Ellipsentrainer und Ihre Muskeln

Ellipsentrainer nutzen Ihre Muskelkraft für die Bewegung. Dies sorgt für ein gründliches Training, erhöht jedoch die Belastung Ihrer Waden, Oberschenkelmuskeln, Gesäßmuskeln und des Quadrizeps. Die meisten Ellipsentrainer verwenden auch Armstangen, die Ihre Arm-, Brust- und Schultermuskulatur trainieren. Da die meisten Ihrer Hauptmuskelgruppen während einer Sitzung am Ellipsentrainer arbeiten, dehnen Sie alle, um Verletzungen in diesen Bereichen zu vermeiden.

Sich warm laufen

Das Aufwärmen vor dem Training erhöht die Durchblutung Ihrer Muskeln, erhöht die Flexibilität der Sehnen und Bänder im gesamten Körper und erweitert Ihre Blutgefäße. All diese Faktoren sorgen dafür, dass Sie den größten Nutzen aus Ihrer Stretching-Routine ziehen können. Der Kinesiologieprofessor der California State University, Duane Knudson, sagt: "Es ist entmutigend", wenn er sieht, wie sich Sportler falsch aufwärmen. Langsames Joggen, Jumping Jacks oder die Verwendung Ihres Ellipsentrainers bei niedriger Einstellung sind effiziente Methoden, um Ihre Muskeln aufzuwärmen.

Statische Dehnungen

Bei statischen Strecken muss die Pose mindestens 30 Sekunden lang gehalten werden. Sie werden den Zug sofort spüren, und obwohl es eine gute Idee ist, zu hüpfen, müssen Sie den Drang vermeiden. Das Prellen kann den Muskel verletzen und somit den Trainingsfortschritt verzögern. Dehnen Sie sich stattdessen bis zu dem Punkt, an dem Sie es im Muskel spüren, und hören Sie auf. Eine von der Universität von Nevada durchgeführte Studie hat Hinweise auf eine verringerte Muskelkraft nach dem Durchführen statischer Dehnungen gezeigt, aber eine elliptische Maschine erfordert nicht so viel Kraft wie Ausdauer.

Dynamische Strecken

Dynamische Dehnungen verlängern die Muskeln durch wiederholte Bewegungen, ohne eine bestimmte Haltung einzunehmen. Die konstante Bewegung, die mit dynamischem Dehnen verbunden ist, erhöht die Flexibilität der Muskeln, ohne sie zu schwächen, im Gegensatz zu statischen Dehnungen. Dynamische Strecken, einschließlich Kniebeugen und Ausfallschritte, trainieren die Muskeln Ihrer Beine, Gesäßmuskeln und des unteren Rückens. Liegestütze und Bergsteiger sind zwei Übungen, die sowohl die oberen als auch die unteren Muskelgruppen ansprechen, die Sie während eines Trainings auf einem Ellipsentrainer verwenden.

Ressourcen