Die Info

Die Vorteile von sprießenden Linsen


Hülsenfrüchte - einschließlich Bohnen, Linsen und Erdnüssen - sind eine gesunde Ergänzung zu jeder Diät. Wenn Sie sich für gekeimte Linsen entscheiden, hat dies möglicherweise einen größeren gesundheitlichen Nutzen als gekochte reife Linsen, da der Nährstoffgehalt von Samen mit dem Keimen zunimmt, erklärt die Virginia Tech University. Nehmen Sie Linsensprossen in Ihre Ernährung auf, um Ihre Vitamin- und Mineralstoffaufnahme zu steigern, indem Sie sie Sandwiches, Wraps oder Salaten hinzufügen.

Kalorien und Makronährstoffe

Gekeimte Linsen liefern Ihnen alle drei Hauptmakronährstoffe - Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate. Eine halbe Tasse der Sprossen enthält 3,5 Gramm Eiweiß, mit dem Ihr Körper gesundes Gewebe, einschließlich Knochen, Haut und Haare, pflegen kann. Eine Portion gekeimter Linsen versorgt Sie auch mit 7,5 Gramm Kohlenhydraten und etwas weniger als 0,25 Gramm Gesamtfett. Fette und Kohlenhydrate dienen als primäre Energiequellen für Ihre Zellen.

Die Wahl von gekeimten Linsen gegenüber normalen gekochten Linsen kann Ihnen helfen, Ihre Kalorienaufnahme zu kontrollieren. Eine halbe Tasse gekeimte Linsen enthält nur 41 Kalorien, während eine entsprechende Portion gekochte Linsen 115 Kalorien liefert.

Zink und Kupfer

Wenn Sie gekeimte Linsen essen, erhalten Sie Zink und Kupfer. Zink reguliert die Enzymaktivität und spielt eine Rolle bei der Zellkommunikation, der Hormonproduktion und dem Schutz Ihrer Zellen vor gefährlichen freien Radikalen. Kupfer hält Ihr Bindegewebe gesund, fördert die Nervenkommunikation und ermöglicht es Ihnen, ATP als Brennstoffquelle für Ihre Zellen zu nutzen. Jede halbe Tasse gekeimter Linsen enthält 136 Mikrogramm Kupfer oder 15 Prozent des täglichen Kupferbedarfs von Erwachsenen. Nach Angaben des Linus-Pauling-Instituts enthält es 0,6 Milligramm Zink - 8 Prozent der empfohlenen täglichen Zinkzufuhr für Frauen oder 6 Prozent für Männer.

Vitamin C

Sprießen Linsen erhöht ihren Vitamin C-Gehalt. Reife Linsen enthalten nur eine geringe Menge an Vitamin C - 3 Milligramm pro Portion -, während gekeimte Linsen 6,5 Milligramm pro halbe Tasse enthalten. Vitamin C hilft bei der Produktion von Chemikalien, die Sie für die Gehirnfunktion benötigen, unterstützt Ihr Immunsystem und erleichtert die Eisenaufnahme aus Ihrer Nahrung. Eine vitaminreiche Ernährung kann auch das Risiko für bestimmte Krebsarten senken. Jede halbe Tasse gekeimter Linsen liefert 9 Prozent der empfohlenen Tagesdosis für Frauen oder 7 Prozent für Männer, so das Amt für Nahrungsergänzungsmittel.

Überlegungen

Linsensprossen sind zwar immer noch eine gesunde Ergänzung Ihrer Ernährung, haben jedoch einige ernährungsbedingte Nachteile im Vergleich zu reifen Linsen. Eine halbe Tasse gekeimte Linsen enthält 1,3 Milligramm Eisen, während eine halbe Tasse gereifte Linsen etwas mehr als 3 Milligramm enthält. Gekeimte Linsen enthalten auch weniger Kalium als reife Linsen - 124 Milligramm pro Portion im Vergleich zu 365 Milligramm. Erhöhen Sie Ihre Eisenaufnahme, indem Sie gekeimte Linsen mit Tofu, Rosinen, Pflaumen oder Fleisch kombinieren und Kalium mit Sonnenblumenkernen, Limabohnen oder Tomaten hinzufügen.