Bewertungen

Workouts mit dem Bowflex für die Arschmuskulatur

Workouts mit dem Bowflex für die Arschmuskulatur



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Po oder Gluteus Maximus ist der größte Muskel im Körper. Es funktioniert mit dem Rücken und den Beinen, wenn Sie laufen oder sich hocken, und stabilisiert Ihre Haltung. Anatomisch entsteht es auf der Rückseite Ihres Hüftknochens und wird an Ihrem Oberschenkelknochen befestigt. Übungen, die Ihre Po-Muskeln kräftigen, können im Fitnessstudio oder zu Hause mit Geräten wie dem Bowflex durchgeführt werden.

Bowflex Heimgymnastik

Bowflex stellt Geräte für Kraft- und Cardiotraining in einem Heim-Fitnessstudio her. Die Produkte fallen in zwei wesentliche Kategorien, die ein Riemenscheiben- / Kabelsystem verwenden, durch das der Widerstand aufgebracht wird. Eine Art von Bowflex Heim-Fitnessstudio verwendet biegsame Stangen, um unterschiedliche Widerstände zu bieten. Ein weiterentwickeltes Modell verwendet verstellbare elastische Bänder, um Widerstand zu leisten. Beide Arten können für mehrere Übungen verwendet werden, die den Po stärken.

Stehender Beinrückschlag

Diese Übung erfordert ein Fußgeschirr oder einen Handgriff, die beide Arten von Bowflex haben. Stellen Sie sich vor die Riemenscheibe des Fußgurtes. Befestigen Sie den Gurt um Ihren Knöchel und biegen Sie dieses Bein in einem Winkel von etwa 90 Grad nach oben. Beugen Sie sich von Ihren Hüften nach vorne - nicht von Ihrer Taille - und beugen Sie das andere Knie leicht. Um die Übung auszuführen, strecken Sie das aktive Knie langsam nach hinten und strecken Sie Ihr Knie. Kehren Sie langsam in die Startposition zurück, um die Wiederholung abzuschließen.

Stehende Hüftverlängerung

Befestigen Sie den Handgriff oder das Fußgeschirr um Ihren Fuß. Der Riemenscheibe zugewandt. Beuge das Bein um 90 Grad nach oben und beuge dich von deinen Hüften nach vorne. Um die Übung zu beginnen, schwenken Sie langsam Ihr Bein von Ihrer Hüfte und strecken Sie Ihr Bein, während Sie Ihr Knie gebeugt halten. Kehren Sie langsam in die Ausgangsposition zurück.

Kniebeugen

Für diese Hinternübungen ist ein Bowflex-Modell mit einem gedrungenen Zubehörteil erforderlich. Dies kann eine Stange oder eine kragenartige Befestigung sein, die an dem Widerstandsmechanismus eingehakt werden kann. Um sich auf die Übung vorzubereiten, wenden Sie sich von der Hocke ab und setzen Sie das Gerät auf Ihre Schultern. Halten Sie es mit der Handfläche nach unten und hocken Sie langsam, bis Ihre Hüften um 90 Grad gebogen sind. Halten Sie dabei Ihren Rücken flach. Erhöhen Sie sich langsam in die stehende Position, um die Wiederholung abzuschließen.

Ausfallschritte

Wenn Sie ein Bowflex-Modell mit einem gedrungenen Zubehörteil verwenden, können Sie einen Ausfallschritt einleiten, indem Sie das Gerät auf Ihren Schultern halten. Treten Sie mit dem linken Fuß nach vorne und dem rechten Fuß nach hinten auf den Fußballen. Um die Übung durchzuführen, beugen Sie langsam Ihre Knie, bis Ihr linkes Bein parallel zum Boden ist. Kehren Sie langsam in die Standposition zurück, um die Wiederholung abzuschließen.

Kreuzheben

Sie können ein Kreuzheben ausführen, indem Sie die Hocke mit einer Hand in einem Überhandgriff und mit der anderen Hand in einem Unterhandgriff halten. Beuge deine Beine um 90 Grad und beuge dich von deinen Hüften um 30 bis 45 Grad. Drücken Sie mit den Beinen nach oben, bis Sie stehen. Kehren Sie langsam in die Startposition zurück.