Bewertungen

So entfernen Sie gelbe Flecken aus dem Acryl auf Zahnersatz


Zahnersatz ist ein künstlicher Zahnersatz, der natürliche Zähne ersetzt. Zahnersatz hilft Menschen, die ihre Zähne verloren haben, richtig zu essen und klar zu sprechen. Ursprünglich aus Holz-, Stein- oder Tierzähnen gefertigt, besteht der moderne Zahnersatz aus einem natürlich aussehenden Acryl. Aber wie bei normalen Zähnen kann sich der Zahnersatz mit der Zeit verfärben. Kaffee, Tee und Rauchen können zu unschönen, gelblichen Verfärbungen führen, die sich nur schwer oder gar nicht entfernen lassen. Es gibt eine einfache Lösung, um Verfärbungen an Ihrem Zahnersatz zu beseitigen, indem Sie Haushaltsgegenstände verwenden, die Sie bereits in Ihrem Küchenschrank haben.

Wählen Sie einen Glas- oder Plastikbecher, der Ihre Prothesen problemlos aufnehmen kann, sodass Sie sie beim Befüllen vollständig mit Flüssigkeit bedecken können.

Füllen Sie das Glas mit einer Mischung aus weißem Essig und destilliertem Wasser, wobei Sie jeweils etwa die Hälfte verwenden. Lassen Sie oben einen Zentimeter Platz.

3 EL zugeben. von Backpulver in die Essig / Wasser-Lösung. Dadurch sprudelt der Essig. Warten Sie, bis das Schäumen beendet ist, bevor Sie fortfahren.

Legen Sie Ihre Prothesen in die Lösung und lassen Sie sie 15 Minuten einwirken, um hartnäckige Rückstände oder Materialien, die zur Verfärbung beitragen können, zu lösen.

Entfernen Sie die Prothese und legen Sie sie auf ein sauberes Handtuch, wobei Sie die Reinigungslösung aufbewahren.

Tauchen Sie eine weiche Zahnbürste in die Lösung und verwenden Sie die angefeuchteten Borsten, um die Prothese sanft zu schrubben und die Flecken allmählich abzureiben. Backpulver ist sowohl mild abrasiv als auch ein natürliches Bleichmittel. Aufgrund der Beschaffenheit des Acryls, das am häufigsten für die Herstellung von Zahnersatz verwendet wird, sollte es jedoch nicht verwendet werden, ohne in Lösung gelöst zu werden. Andernfalls kann die Prothese zerkratzt oder anderweitig beschädigt werden.

Spülen Sie die Prothese unter warmem, fließendem Wasser aus und waschen Sie sie anschließend in einer milden Flüssigseife, um die verbleibende Reinigungslösung zu entfernen.

Wiederholen Sie diesen Vorgang so oft wie nötig. Entfernen Sie die Flecken nach und nach, ohne das Acryl zu beschädigen, bis der Zahnersatz wieder seine ursprüngliche Farbe angenommen hat.

Spitze

  • Arbeiten Sie immer über einem mit Wasser oder einem Handtuch gefüllten Waschbecken, da das Acryl leicht beschädigt werden kann, wenn die Prothese fallen gelassen wird.