Bewertungen

Was sind Plattenepithelzellen?

Was sind Plattenepithelzellen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Epithelzellen sind die Bausteine ​​des Epithelgewebes, das große Schichten bildet, die die gesamte äußere Oberfläche des Körpers bedecken und zur Bildung der Haut beitragen. Plattenepithelzellen sind dünn und flach. Diese Zellen ähneln Fischschuppen. Einfache Plattenepithelzellen sind in einer Schicht angeordnet, während geschichtete Plattenepithelzellen in zwei oder mehr Schichten angeordnet sind.

Einfach oder geschichtet

Einfache Plattenepithelzellen ordnen sich in einer Schicht an. Da das Gewebe, das sie bilden, so dünn ist, wird es im Allgemeinen in Bereichen gefunden, die eine dünne Membran benötigen, um den Transport von Nährstoffen oder Abfall, Diffusion oder Filtration zu ermöglichen. Geschichtetes Plattenepithelgewebe entsteht, wenn sich die Zellen in zwei oder mehr Schichten anordnen. Dies ist die häufigste Art von Epithel und es ist weniger wahrscheinlich, dass es beschädigt wird, da es dicker und stärker ist.

Lage

Einfache Plattenepithelzellen befinden sich in den Wänden der Kapillaren, in den Luftsäcken oder Alveolen der Lunge und in den Nieren. Geschichtete Epithelzellen befinden sich auf der äußeren Hautschicht und sie alle auch Körperöffnungen.

Funktion

Einfache Plattenepithelzellen erfüllen einige wichtige Funktionen für den menschlichen Körper. In den Kapillaren ermöglichen sie den Austausch von Sauerstoff, Nährstoffen und Abfällen. Die in der Lunge befindlichen Zellen ermöglichen die Diffusion oder den Transport von Sauerstoff und Kohlendioxid. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil der Zirkulation. Die Plattenepithelzellen in den Nieren filtern Wasser und Elektrolyte.

Krebserkrankungen von

Die Mehrzahl der Krebserkrankungen sind Krebserkrankungen der Epithelzellen, auch Karzinom genannt. Da Plattenepithel in den meisten Organen und auf der Haut vorkommt, besteht in vielen Bereichen die Möglichkeit einer Beeinträchtigung. Das Plattenepithelkarzinom ist die zweithäufigste Art von Hautkrebs und in der Regel behandelbar.

Gefährliche Exposition

Da Plattenepithelkarzinome so häufig sind, ist es wichtig zu wissen, was die Krankheit verursachen kann. Sonneneinstrahlung ist bei allen Hautkrebsarten ein Risiko. Die Strahlenexposition, sei es in der Umwelt oder in der Therapie, trägt ebenfalls zu vielen Fällen von Plattenepithelkarzinomen bei. Ein Immunsystem, das nicht in Topform ist, kann ebenfalls zu dieser Krankheit beitragen. Menschen mit hellerer Haut sind anfälliger für Plattenepithelkarzinome, und alle sollten ihre Exposition gegenüber potenziellen Risiken begrenzen.



Bemerkungen:

  1. Kazrazragore

    Achtern Sie 3 Probleme

  2. Beorn

    In meinem sehr interessanten Thema. Ich schlage vor, Sie besprechen dies hier oder in PM.



Eine Nachricht schreiben