Die Info

Wie wirkt sich das Körpergewicht nach dem Training auf die Herzfrequenz aus?

Wie wirkt sich das Körpergewicht nach dem Training auf die Herzfrequenz aus?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Sie sich einen ungefähren Überblick über Ihre allgemeine Gesundheit verschaffen möchten, ist Ihre Herzfrequenz ein guter Ausgangspunkt. Während des Trainings erhöht sich Ihre Herzfrequenz, um Ihrem Körper genügend Energie für die Arbeit zu geben. Ihre Fitness wirkt sich direkt auf Ihre Herzfrequenz aus, die sich bei Übergewicht tendenziell erhöht. Eine erhöhte Ruheherzfrequenz belastet Ihr Herz während und nach dem Training stärker.

Gewicht und Body Mass Index

Das Körpergewicht spielt nicht unbedingt eine Rolle für die Herzfrequenz vor, während oder nach dem Training, sondern vielmehr für den Body-Mass-Index. Der BMI ist eine Zahl, die durch Berücksichtigung Ihres Gewichts im Verhältnis zu Ihrer Körpergröße mithilfe einer medizinischen Formel berechnet wird. Ein BMI zwischen 25 und 30 gilt als übergewichtig, während ein BMI über 30 als fettleibig gilt.

BMI und Herzfrequenz

Menschen mit einem hohen BMI können schwerwiegende Gesundheitsrisiken haben, einschließlich Bluthochdruck. Wenn Sie an Bluthochdruck leiden, haben Sie eine höhere Herzfrequenz und einen höheren Blutdruck, was sich auf Ihre Fähigkeit auswirkt, sicher Sport zu treiben und sich davon zu erholen. Je mehr Fettgewebe Sie haben, desto schwerer muss Ihr Herz arbeiten, um Blut in dieses Gewebe zu befördern.

Herzfrequenz-Wiederherstellung

Obgleich Fettleibigkeit Ihre Ruheherzfrequenz beeinflusst, ist es schwieriger zu bestimmen, wie sich dies auf Ihre Herzfrequenzwiederherstellung auswirkt. Die Herzfrequenzerholung gibt an, wie lange es dauert, bis Ihre Herzfrequenz nach einem Training zum normalen Ruhezustand zurückkehrt. Wenn Ihr Herz-Kreislauf-System aufgrund eines hohen Body-Mass-Index unter Stress steht, muss es während des Trainings viel härter arbeiten. Dies bedeutet, dass Ihre Herzfrequenz nach einem anstrengenden Training länger braucht, um sich zu erholen, wodurch Sie möglicherweise einem Risiko für herzbedingte Krankheiten ausgesetzt sind.

Genesung und Mortalität

Laut einer 1999 im "New England Journal of Medicine" veröffentlichten Studie kann eine schlechte Erholung der Herzfrequenz nach dem Training mit einem erhöhten Sterberisiko korrelieren. Eine Reduzierung von 12 Schlägen pro Minute oder weniger nach Beendigung des Trainings wurde als ein Hauptanliegen angeführt, das auf Probleme bei den an der Studie beteiligten Probanden hinweist. Wenn Sie eine schlechte Herzfrequenzwiederherstellung haben, kann dies auf eine Herzerkrankung hinweisen. Konsultieren Sie daher Ihren Arzt, um weitere Tests durchzuführen. Beginnen Sie andernfalls eine neue Trainingsroutine mit leichten oder mäßig intensiven Trainingseinheiten und beschleunigen Sie diese nach und nach, wenn sich Ihre Fitness verbessert, Ihr Body-Mass-Index verringert und Ihr Herz-Kreislauf-System sich anpasst.

Ressourcen