Die Info

Was sollten Bodybuilder für schmerzende Schultern tun?

Was sollten Bodybuilder für schmerzende Schultern tun?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Muskelkater gehört zum Bodybuilding-Training dazu. Wenn Sie einen Muskel trainieren und schwere Gewichte heben, wird das Muskelgewebe abgebaut, damit es sich selbst reparieren und größer und stärker werden kann. Manchmal kann Schmerz jedoch mehr als nur ein Muskelabbau sein, und es kann ein wenig mehr Aufmerksamkeit erforderlich sein, um ihn zu heilen und zu behandeln.

Ausruhen, Eis und Dehnen

Wenn Ihr Muskelkater nur auf die Arbeit der Schultermuskulatur zurückzuführen ist, spricht man von verzögert auftretendem Muskelkater (DOMS). Dies tritt auf, wenn Sie Ihrem Trainingsplan einen neuen Impuls hinzufügen, z. B. eine neue Übung versuchen, Übungen in einer anderen Reihenfolge ausführen oder das Tempo Ihrer Wiederholungen verlangsamen. Ihr Körper wird sich anpassen, und dieser Schmerz sollte innerhalb von zwei bis drei Tagen verschwunden sein. In der Zwischenzeit hilft es, Eis auf Ihre Schultern aufzutragen, sie zu strecken und nicht direkt zu bearbeiten, um die Schmerzen ein wenig zu lindern, rät der American Council on Exercise.

Trainingsplan

Ihr Trainingsplan kann die Ursache für Schmerzen in der Schulter sein. Ihr Schultergelenk ist ein Kugelgelenk, und die Deltamuskulatur führt eine Vielzahl von Bewegungen aus. Dies bedeutet, dass Ihre Schultern nicht nur funktionieren, wenn Sie sie direkt trainieren, sondern auch, wenn Sie Brustübungen wie Bankdrücken und Dips oder Rückenübungen wie Chinups und Pulldowns ausführen. Dies kann sich auf Ihr Training auswirken. Lassen Sie daher mindestens einen Tag Pause zwischen Ihren Sitzungen mit Schulter, Brust und Rücken.

Technik

Schlechte Technik ist ein todsicherer Weg, um Ihre Schultern aufflammen zu lassen. Chinups ist eine Übung, die laut Krafttrainer Eric Cressey häufig falsch durchgeführt wird. Wenn Sie Ihre Arme am oberen Ende eines Chinups überdehnen und nach vorne ziehen, werden Ihre Schultermuskeln und -gelenke zusätzlich belastet. Eine schlechte Stabilität der Rotatorenmanschette ist auch eine Hauptursache für Schulterschmerzen. Um Ihre Rotatorenmanschetten auszugleichen, kombinieren Sie jeden Satz von Druckübungen - Bankdrücken, Liegestützen, Hanteldrücken, Fliegen, Tauchen und Überkopfdrücken - mit einer Zugbewegung, wie z Reihen.

Überlegungen

Wenn deine Schultern am Tag nach dem Training wund werden, ist es höchstwahrscheinlich DOMS. Wenn Sie jedoch während der Sitzung oder unmittelbar danach akute Schmerzen verspüren, kann dies eine Verletzung sein. Häufige akute Schulterverletzungen sind nach Angaben der American Academy of Orthopaedic Surgeons Instabilität oder Luxation, wenn das Gelenk verrutscht ist, oder ein Aufprall der Rotatorenmanschettenmuskulatur. Wenn Ihr Schulterschmerzen weiterhin besteht, suchen Sie Ihren Arzt auf oder lassen Sie sich von einem Physiotherapeuten beraten.