Sonstiges

Was sind die Vorteile von Strained Vs. Ungesättigter roher Honig?

Was sind die Vorteile von Strained Vs. Ungesättigter roher Honig?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der meiste handelsübliche Honig wird gesiebt, wobei häufig Hitze oder Kälte zum Schmelzen und Trennen von Kamm und anderen Substanzen in Bienenstöcken angewendet werden, die sonst beim Ernten im Honig eingeschlossen wären. Dieser Prozess sorgt für ein einheitliches Erscheinungsbild und eine einheitliche Konsistenz des Produkts und entfernt potenziell unerwünschte Rückstände. Kritiker sagen jedoch, dass durch Anstrengung wertvolle Nährstoffe entfernt und die weit verbreiteten therapeutischen Wirkungen von Honig gemindert werden.

Warum belasten?

Durch das Sieben von Honig, bei dem er im Laufe der Zeit hohen oder niedrigen Temperaturen ausgesetzt werden kann, durch ein Gewebe- oder Metallfiltergerät läuft oder Druck ausgeübt wird, werden aus einem Bienenstock geerntete Substanzen wie Bienenkadaver, Kamm, Pollen und andere Rückstände entfernt. Diese Verarbeitung erzeugt auch eine glatte, gleichmäßig helle Flüssigkeit, die nicht so schnell wie ungespannter Honig erstarrt. Wer Honig in rein flüssiger Form ohne Veränderungen in Aussehen oder Konsistenz bevorzugt - und nicht essen oder andere in Bienenstöcken enthaltene Substanzen entfernen möchte -, kauft lieber sortierten Honig.

Warum sollten Sie sich für Unstrained entscheiden?

Ungesättigter Honig enthält Pollenbienen, die von Blumen, Kämmen aus dem Bienenstock und Propolis stammen. Propolis ist eine klebstoffähnliche Substanz, die aus Substanzen besteht, die Bienen aus Blütenknospen und den Sekreten aufnehmen, die sie zur Bildung von Harzen zum Abdichten von Rissen im Bienenstock verwenden. Propolis, Pollen und Kammbrocken enthalten Antioxidantien, andere Vitamine und Enzyme, die der Körper zur Verdauung benötigt. Verfechter von ungespanntem Honig sagen, dass der Verzehr von Honig aus der Region, insbesondere im unverarbeiteten Zustand, zur Behandlung von Allergien beitragen kann, da er die Entwicklung von Antikörpern gegen allergische Entzündungen auslöst.

Die Substanzen im Honig können auch dazu beitragen, viele andere Krankheiten zu behandeln, von Halsschmerzen und Asthma über Magenbeschwerden, Hautausschläge und bakterielle und pilzliche Infektionen bis hin zu trockener Haut. Natürlicher Honig kann laut der Website von Bee Organics auch krebsbekämpfende und andere das Immunsystem fördernde Eigenschaften haben.

Da der Honig auf dem Feld geerntet wird, enthält der ungespannte Honig laut Whitfield Apiaries, einem Hersteller von rohem Honig, keine Antibiotika oder andere Chemikalien, die von vielen kommerziellen Imkern verwendet werden.

Grauzone

Da die Begriffe „ungezüchteter“ und „gezüchteter“ Honig häufig synonym verwendet werden, ist es nicht immer einfach zu wissen, ob der von Ihnen gekaufte „gezüchtete“ Honig vollständig unverarbeitet ist - wie aus dem Bienenstock extrahiert - oder nur minimal belastet. Zum Beispiel wenden einige Bienenhäuser Kälte an, um ihren Honig zu filtern, während sie darauf bestehen, dass dies in keiner Weise das Produkt seiner Nährstoffe verbraucht. Andere Rohhonighersteller argumentieren jedoch, dass die Nährstoffe auch durch diese minimale Verarbeitung verdünnt werden.

Vorbehalte

Es ist gefährlich, Babys unter einem Jahr rohen Honig zu füttern, da er Botulinum-Sporen enthalten kann, erklärt der Hausarzt Alan Greene, M. D.. Die Sporen können einen Säuglingsbotulismus auslösen, ein möglicherweise tödlicher Zustand, der die zum Atmen verwendeten Muskeln lähmt.

Auch wenn angenommen wird, dass Propolis heilende Eigenschaften hat, warnt die Website "Vorteile von Honig", dass einige Straßen-Teer enthalten.