Sonstiges

Was sind mehrschichtige Brillen?


Vor den 1930er Jahren waren Brillen nur ohne Beschichtung erhältlich. Seitdem konnten mehrere Beschichtungstypen zu einer einzelnen Linse hinzugefügt werden. Dies ermöglicht Klarheit und Langlebigkeit der Gläser, die bisher nicht möglich waren, und gibt den Brillenträgern die Freiheit, die bestmögliche Brillenbekleidung für ihre Bedürfnisse zu erwerben.

Definition von Multicoating

Mit der Entwicklung von Verfahren zur Mehrfachbeschichtung nahmen die verfügbaren Sorten von Brillengläsern zu. Objektive können heute unbeschichtet, vollbeschichtet (FC), mehrschichtig (MC) oder vollschichtig (FMC) sein. Unbeschichtete Linsen enthalten keine zusätzliche Beschichtung auf der Oberfläche, während FC-Linsen mit einer vollständigen Beschichtung geliefert werden. MC-Linsen haben mehrere Arten von Beschichtungen und sind in verschiedenen Kombinationen erhältlich. FMC-Linsen sind grundsätzlich MC-Linsen, bei denen alle Überzugsschichten über die gesamte Linse verteilt sind.

Arten von Beschichtungen

Die Arten von Beschichtungen, mit denen Brillen behandelt werden können, hängen von der Art des Materials ab, aus dem die Linsen hergestellt sind. Die gebräuchlichsten Optionen sind Antireflexbeschichtung, kratzfeste Beschichtung, Antibeschlagbeschichtung und UV-Behandlung. Antireflexbeschichtungen verhindern Blendung und können das Sehvermögen des Trägers bei Nacht verbessern. Kratzfeste Beschichtungen reduzieren die Kratzer auf der Linse im Laufe der Zeit drastisch, während Antibeschlagbeschichtungen das Beschlagen der Linsen verhindern. UV-Behandlungen verhindern, dass alle UV-Strahlen durch die Linse gelangen.

Vorteile von Mehrschichtgläsern

Zusätzlich zu den spezifischen Vorteilen, die verschiedene Beschichtungen bieten, lassen mehrfach vergütete Linsen mehr Licht durch als andere Typen. Eine unbeschichtete Linse kann aufgrund von Streuung und Reflexionen bis zu vier Prozent an Lichtdurchlässigkeit verlieren. Bei einer vollvergüteten Linse sinkt dieser Verlust auf 1,5 Prozent, bei mehrschichtvergüteten Linsen jedoch nur 0,25 Prozent der Lichtdurchlässigkeit. Während diese Zahlen vernachlässigbar erscheinen mögen, ist die entsprechende Verringerung der Blendung für diejenigen, die eine Brille tragen, signifikant.

Zusammenfassung

Mehrschichtvergütete Gläser sind eine großartige Option für Brillenträger, die mehr aus ihrer Brille herausholen möchten. Mehrschichtvergütete Brillen eignen sich für Kinder, die unter Umständen kratzfeste und entspiegelte Beschichtungen sowie UV-Behandlungen benötigen. Mehrschichtvergütete Gläser sind die funktionalsten Brillengläser und die am wenigsten störende Option für diejenigen, die Wert auf Komfort legen.


Schau das Video: Machen Sie aus Ihrer Brille eine Sonnenbrille! Mit Vivien Konca bei PEARL TV März 2019 4K UHD (Januar 2022).