Hinweise

Eine beschichtete Zunge aus Antibiotika


Candida albicans, der blasse Pilz, der die meisten vaginalen Hefeinfektionen verursacht, kann während oder nach der Behandlung mit oralen Antibiotika eine beschichtete Zunge verursachen. Dieser Zustand ist allgemein als Mundsoor bekannt; Es ist im Allgemeinen mild und leicht zu behandeln.

Identifizierung

Die häufigsten Symptome von Soor sind eine milchige Beschichtung von Mund und Zunge. Dieses gutartige Symptom kann von leichten bis mittelschweren Beschwerden und Blutungen begleitet sein.

Beziehung zu Antibiotika

Die National Institutes of Health weisen darauf hin, dass Antibiotika die Anfälligkeit eines Patienten für Mundsoor erhöhen können. Dies geschieht, weil Antibiotika Probiotika zerstören - die "freundlichen" Bakterien, die das Candida-Wachstum in Schach halten.

Verhütung

Nahrungsergänzungsmittel und Nahrungsmittel, die Probiotika enthalten, können vor Soor schützen, der durch Antibiotika verursacht wird. Die National Institutes of Health empfehlen Probiotika zur Vorbeugung und Behandlung von milder Mundsoor. Gute Quellen für Probiotika sind Acidophilus-Präparate, Joghurt, Sauerrahm und Kimchi.

Überlegungen

Mundsoor kann mit Hausmitteln wie Probiotika, einer zuckerarmen Diät oder Wasserstoffperoxid-Mundwasser verbessert werden. Soorinfektionen, die sich innerhalb einer Woche nicht bessern, sollten jedoch von einem Arzt untersucht werden.

Behandlung, Therapie, Kur

Schwere Fälle von Soor können mit verschreibungspflichtigen Mundwässern behandelt werden, die Nystatin, ein wirksames Antimykotikum, enthalten. Personen mit Immunschwäche müssen möglicherweise orales Nizoral einnehmen.


Schau das Video: Cure White Beschichtung der Zunge dauerhaft (Dezember 2021).