Hinweise

Heilmittel für Cholesterinablagerungen unter der Haut


Cholesterinablagerungen oder Xanthome sind leicht erhöhte Cholesterinschwellen, die unter der Haut auftreten. Sie bilden sich normalerweise an den Augenlidern oder um die Augen, können sich aber auch an anderen Stellen des Körpers manifestieren. Xanthome, die an einer anderen Stelle als den Augenlidern auftreten, werden als eruptive Xanthome bezeichnet und weisen auf hohe Blutfettwerte hin, die Ihr Arzt so bald wie möglich untersuchen sollte. Die meisten Cholesterinablagerungen verschwinden schließlich von selbst, aber einige Xanthome erfordern Änderungen in der Ernährung und verschreibungspflichtige Medikamente.

Behandlung, Therapie, Kur

Xanthome an den Augenlidern werden in der Regel nicht biopsiert oder entfernt, es sei denn, sie beeinträchtigen Ihr Sehvermögen. Xanthome können für kosmetische Zwecke entfernt werden; Das Verfahren erfordert die Verwendung von topischer Trichloressigsäure, die bei der ersten Anwendung ein vorübergehendes Brennen hervorruft.

Eruptive Xanthome treten auf, wenn der Triglyceridspiegel im Blut erhöht ist. Dies deutet oft auf einen hohen Cholesterinspiegel hin, den Ihr Arzt getrennt von den Xanthomen behandelt. Eruptive Xanthome werden in der Regel durch Änderungen der Ernährung und des Lebensstils sowie durch verschreibungspflichtige Medikamente behandelt.

Ändern Sie Ihre Ernährung, um die Menge an Fett zu verringern, die Sie verbrauchen. Wenn Sie weniger Fett zu sich nehmen, kann dies zu einer Senkung des Cholesterins führen, wodurch sich die Cholesterinablagerungen häufig auflösen. Reduzieren Sie die Menge an Rindfleisch, Schweinefleisch und Lammfleisch, die Sie essen, und vermeiden Sie Organfleisch, Eigelb und Produkte mit gesättigten Fettsäuren tierischen Ursprungs. Ersetzen Sie Vollmilchprodukte durch fettarme oder fettfreie Alternativen und vermeiden Sie Kokos- und Palmöl.

Regelmäßig Sport treiben. Das Einbeziehen der täglichen Bewegung in Ihre Routine hilft Ihnen, Gewicht zu verlieren, was wiederum Ihren Cholesterinspiegel senkt.

Ihr Arzt kann Medikamente verschreiben, wenn eine Kombination aus Diät und Bewegung Ihr Cholesterin nicht senkt und die Cholesterinablagerungen auflöst. Statine und Gallensäure-Sequestrierharze werden häufig zur Senkung des Cholesterinspiegels eingesetzt.

Vorsichtsmaßnahmen

Cholesterinablagerungen, einschließlich solcher, die chirurgisch entfernt werden, können jederzeit zurückkehren. Ablagerungen auf den Augenlidern können auftreten, auch wenn Sie keinen hohen Cholesterinspiegel haben. Sie sind harmlos und schmerzlos, obwohl sie Ihr Aussehen verändern können. Wenn Sie Cholesterinablagerungen feststellen, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt, da die Xanthome auf eine zugrunde liegende Erkrankung hinweisen können.