Hinweise

So nehmen Sie den Juckreiz aus Bissen


Einige Insektenstiche lösen Juckreiz, Rötungen und Schwellungen der Haut aus. Laut TheTravelDoctor.co.uk lagern die meisten Käfer Speichel oder Gift in den Blutkreisläufen ihrer Opfer ab, wodurch das menschliche Autoimmunsystem mit geschwollener und stacheliger Haut in Bewegung gerät. Kratzer verschlimmern die Beschwerden und führen zu Infektionen und Narben. Mücken und Flöhe sind die häufigsten Straftäter, und ihre Bisse brauchen in der Regel mehrere Tage, um zu heilen. Fieber, Nesselsucht und Atembeschwerden erfordern immer sofortige ärztliche Hilfe.

Untersuchung

Untersuchen Sie Ihre Haut, sobald Sie den Verdacht haben, dass Sie auf ein Insekt gestoßen sind. Versuchen Sie, den Täter zu ermitteln.

Suchen Sie nach einem eingebetteten Stinger. Streichen Sie mit einem Plastikmesser über Ihre Haut und über den Stachel, um ihn zu entfernen. Ein Stachel setzt mehr Gift frei, wenn Sie ihn mit Ihren Fingern oder einer Pinzette zupfen.

Suchen Sie nach einer Reihe von 1 bis 10 erhabenen kreisförmigen Punkten mit Mittelmarkierungen, die auf Spinnenbisse hinweisen. Befeuchten Sie einen Waschlappen mit einer kleinen Menge Wasserstoffperoxid und einer gleichen Menge Wasser und halten Sie ihn über die Flecken. Laut dem Kinderarzt William Sears, der die Ask Dr. Sears-Website unterhält, sind Spinnenbisse anfälliger für Infektionen.

Beobachten Sie Ihren Ohrknorpel in einem Spiegel, denn Insekten werden besonders von diesem Fleisch angezogen. Untersuchen Sie auch die Beine und Windelbereiche eines Kindes. Diese sind beliebt bei Flöhen.

Behandlung, Therapie, Kur

Wenden Sie einen kalten Waschlappen auf Insektenstiche an.

Reiben Sie eine topische Salbe wie Hydrocortison oder Calamin direkt auf die juckende Haut. Erwarten Sie ein Kribbeln oder Brennen, wenn Sie Juckreizmittel auf die Haut auftragen, die durch Kratzer verletzt wurde.

Schneiden Sie Ihre Fingernägel. Kratzen zerreißt die Haut und verstärkt den Juckreiz.

Infektionsprävention

Waschen Sie die juckende Haut zwei- bis dreimal täglich mit warmem Seifenwasser, um Infektionen, insbesondere durch einen Spinnenstich, vorzubeugen.

Halten Sie einen heißen Waschlappen 10 Minuten lang gegen die Bisswunde.

Befeuchten Sie ein Tuch mit einer halben Mischung aus Wasserstoffperoxid und Wasser. Legen Sie den feuchten Waschlappen zwei Minuten lang auf die Baustelle und spülen Sie den Bereich dann mit klarem Wasser ab.

Tragen Sie Eis auf, wenn Sie Schmerzen haben.

Wenden Sie sich an einen Arzt, wenn diese Schritte nach zwei Tagen keine Linderung bringen, Fieber auftritt oder der Juckreiz oder die Schwellung Ihre Aktivitäten einschränken. Ärzte verschreiben in der Regel orale Antibiotika oder antibiotische Salben.

Spitze

  • Die meisten Insektenstiche treten nach Sonnenuntergang auf. Tragen Sie im Freien Schutzmittel und Socken, eine Mütze, eine Hose und ein langärmliges Hemd.

Spitze

  • Vermeiden Sie die Verwendung von Salben auf Antihistaminikum-Basis wie Benadryl, wenn ein Arzt orale Antihistaminika empfiehlt. Ein Patient kann durch Kombination von Salbe und Pillen überdosieren.


Schau das Video: Juckreiz bei Bissen von Grasmilben behandeln Herbstgrasmilben Herbstmilden Biss lindern (September 2021).