Hinweise

Beispiele für Proteinnahrungsmittel

Beispiele für Proteinnahrungsmittel



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Protein ist so wichtig, dass man ohne es einfach nicht überleben kann. Wenn Sie Protein essen, zerlegt Ihr Körper die Proteine ​​in Aminosäuren, die dabei helfen, die von Ihnen verwendeten Proteine ​​zu ersetzen. Das Essen von viel Protein kann auch zur Gewichtsreduktion beitragen, da es Ihnen hilft, sich satt zu fühlen, was dazu führen kann, dass Sie weniger täglich essen. Frauen sollten 46 Gramm Protein in ihre tägliche Ernährung aufnehmen, während Männer 56 Gramm pro Tag zu sich nehmen sollten.

Fleisch und Eier sind Top-Quellen

Tierfutter gehört zu Ihren besten Entscheidungen, wenn es darum geht, genügend Protein in Ihre Ernährung aufzunehmen. Eine 3-Unzen-Portion rundes Rindersteak enthält zum Beispiel ungefähr 29 Gramm Protein. Die gleiche Menge Schweinelende enthält etwa 25 Gramm Eiweiß. Eine 3-Unzen-Portion Schwertfisch, Thunfisch oder Schweinerippchen liefert jeweils etwa 24 Gramm Protein. Eine Tasse gekochte blaue Krabbe liefert 23 Gramm Eiweiß, und eine 3-Unzen-Portion Lamm, Rinderhackfleisch oder Lachs enthält jeweils etwa 22 Gramm. Ein Ei hat ungefähr 6 Gramm Protein. Auch Huhn, Pute, Ente, Fisch, Garnele, Hummer und Weichtiere liefern Eiweiß.

Milchprodukte sind auch nicht schlecht

Milchprodukte sind eine weitere gesunde Proteinquelle. Eine Tasse Magermilch liefert 8,2 Gramm Eiweiß und 8 Unzen Joghurt mit Fruchtgeschmack ergeben 10 Gramm. Eine Tasse Hüttenkäse liefert beeindruckende 28 Gramm Eiweiß. Eine 1-Unze-Portion Schweizer, Mozzarella, Provolone, Cheddar oder Münster-Käse enthält etwa 7 Gramm Eiweiß. Andere Käsesorten, griechischer Joghurt und Schokoladenmilch sind ebenfalls gute Proteinquellen.

Hülsenfrüchte, Nüsse und Gemüse

Nüsse, Samen, Hülsenfrüchte und bestimmte Körner sind vegetarische Proteinquellen. Eine Tasse weiße Bohnen enthält 19 Gramm Eiweiß, und eine Tasse Pinto-, Schwarz-, Nieren-, Marine-, Great Northern-, Lima- oder Kichererbsenbohnen enthält jeweils etwa 15 Gramm. Eine Unze Kürbis oder andere Kürbiskerne liefert etwa 8,5 Gramm Eiweiß und eine Unze Erdnüsse 8 Gramm. Walnüsse, Pistazien, Pekannüsse, Cashewnüsse, Sonnenblumenkerne und Tofu sind zusätzliche vegetarische Proteinquellen. Mit 5 Gramm Protein pro Portion tragen Spargel und Kohl zu Ihrer täglichen Proteinaufnahme bei.

Viele Körner enthalten auch Protein

Weizenmehl liefert ungefähr 16 Gramm Protein pro Tasse, was bedeutet, dass Brot, Muffins und andere Backwaren aus Weizenmehl auch Protein enthalten. Eine Tasse langkörniger weißer Reis enthält 13 Gramm Eiweiß, und die gleiche Menge gekochter Spaghetti enthält ungefähr 8 Gramm. Eine Scheibe geröstetes Weizenbrot enthält etwa 4 Gramm Eiweiß. Weniger bekannte Körner wie Teff, die fast 10 Gramm Protein pro Tasse enthalten, sind ebenfalls gute Proteinquellen. Eine 1/2-Tasse-Portion gekochte Weizenbeeren liefert 6 Gramm Eiweiß, und eine Tasse gekochte Quinoa enthält etwa 8 Gramm Eiweiß.