Hinweise

Was ist der Unterschied bei farbigen Widerstandsbändern?

Was ist der Unterschied bei farbigen Widerstandsbändern?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Widerstandsbänder sind eine tragbare, kostengünstigere Alternative zu anderen Krafttrainingsgeräten wie Hanteln und Maschinen. Die Widerstandsbänder sind in einer Vielzahl von Spannungen von sehr leicht bis extrem schwer erhältlich und farblich gekennzeichnet, um das Spannungsniveau zu kennzeichnen. Die Mayo Clinic-Website stellt fest, dass dunklere Bänder im Allgemeinen mehr Widerstand bieten als hellere. Dies ist jedoch nur eine Richtlinie und gilt nicht immer. Jeder Hersteller codiert seine Bänder unterschiedlich, daher sollten Sie immer die Werte für die Marke überprüfen, die Sie besitzen.

Sehr leichte Bänder

Gelb ist die häufigste Farbe für Bänder mit sehr geringer Beständigkeit, obwohl einige Marken für diese Beständigkeitsstufe Hellbraun oder Grün verwenden. Diese Bänder sorgen für eine sehr geringe Spannung, die nur ein paar Pfund Gewicht entspricht. Leichte Spannbänder werden für Rehabilitationszwecke und zum Bearbeiten kleiner, stabilisierender Muskeln verwendet, beispielsweise der Rotatorenmanschettenmuskeln in den Schultergelenken.

Leichte / Mittlere Bänder

Leichte bis mittlere Spannungsbänder haben normalerweise eine grüne oder rote Farbe, aber einige Marken verwenden Grün, um einen starken Widerstand zu kennzeichnen. Leichte und mittlere Bänder eignen sich für Anfänger oder diejenigen, die ihre Muskelausdauer durch hohe Wiederholungen (15 oder mehr) mit weniger Gewicht steigern möchten. Diese Bänder werden in der Regel verwendet, um Isolationsübungen für kleinere Muskelgruppen durchzuführen, z. B. Niederdrücken für den Trizeps, Locken für den Bizeps oder seitliche Erhöhungen für die Schultermuskulatur.

Schwere Bands

Schwere Bänder haben oft eine dunkelblaue oder grüne Farbe, aber mindestens eine Marke hat ein hellblaues Band, das starken Widerstand bietet. Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Schwere Bänder werden verwendet, um größere Muskeln zu trainieren, z. B. die Oberschenkel, den Quadrizeps oder die Brustmuskulatur. Einige Übungen, die für schwere Bänder geeignet sein können, sind Beinlocken, Beinstrecker und Brustpressen.

Extra schwere Bänder

Schwarze, blaue, violette und silberne Bänder bieten normalerweise einen besonders hohen Widerstand. Einige Hersteller unterteilen diese Kategorie noch weiter in extra schwer, super schwer und ultra schwer. Diese Bänder sind ideal für fortgeschrittene Sportler, die ein höheres Maß an Widerstand wünschen. Sie werden für Verbundübungen verwendet, die mehr als eine Muskelgruppe bearbeiten, z. B. Kniebeugen, Ausfallschritte und Reihen.

Überlegungen

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Spannung ein Band hat, beobachten Sie die Dicke des Bandes. Je breiter das Band ist, desto mehr Widerstand bietet es. Wenn die Gummibeständigkeitsausrüstung in Form eines Schlauchs vorliegt, ist der Widerstand umso größer, je dicker der Schlauch ist. Wählen Sie die passende Spannung basierend auf Ihrem aktuellen Fitnesslevel und Ihren Trainingszielen. Während eine Person ein schweres Band verwenden kann, um Sätze von Brustdrücken mit acht Wiederholungen auszuführen, kann eine andere Person nur ein mittleres Band verwenden, 15 Wiederholungen pro Satz ausführen und dennoch genügend Widerstand erhalten. Starten Sie wie bei jeder Art von Widerstand das Licht und erhöhen Sie den Widerstand mit der Zeit allmählich.



Bemerkungen:

  1. Bazragore

    Wonderful, very precious phrase

  2. Drayce

    Ich muss dir sagen, dass du falsch liegst.

  3. Camdin

    Uuuuuuuuuuui ........... das bauen die Jungs))))))

  4. Rolland

    Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach lagen sie falsch. Lassen Sie uns versuchen, darüber zu diskutieren.

  5. Barth

    Glücklich!

  6. Priestly

    Ich kann Ihnen anbieten, die Website zu besuchen, auf der es viele Artikel in dieser Angelegenheit gibt.



Eine Nachricht schreiben