Hinweise

Die Auswirkungen von Cardio zwischen Gewichtheber-Sets

Die Auswirkungen von Cardio zwischen Gewichtheber-Sets


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Einfügen von Cardio zwischen Gewichtheben-Sets ist eine effiziente Möglichkeit, Ihr Training zu beenden und Kalorien zu verbrennen. Aber wenn Sie versuchen, Muskeln aufzubauen oder gerade erst im Fitnessstudio anfangen, sollten Sie sich zwischen den Sätzen besser ausruhen. Bewerten Sie die Vor- und Nachteile der Integration von Cardio zwischen Gewichthebegeräten, um festzustellen, ob diese Trainingsform für Sie geeignet ist.

Kalorienverbrauch und Design

Das Einsetzen von Kardio zwischen Gewichtheber-Sets, manchmal auch als Circuit bezeichnet, könnte für eine 155-Pfund-Person bis zu 298 Kalorien in 30 Minuten verbrennen - mindestens 30 Prozent mehr als Krafttraining mit Pausen zwischen den Sets. Wenn Sie nur eine begrenzte Zeit im Fitnessstudio haben, können Sie mit einem Cardio-Krafttraining in kürzerer Zeit alle Ihre Übungen ausführen - ohne zwischen den Kraftsätzen herumzusitzen und nur auf Ihr nächstes Training zu warten. Das Kardio zwischen Ihren Kraftsätzen Brustpressen, Latziehen, Trizeps-Dips, Kniebeugen und Knirschen kann so einfach sein wie ein oder zwei Minuten langes Springen, Joggen auf dem Laufband oder Radfahren mit einem stationären Trainer.

Kardiovaskuläre Vorteile

Ein traditionelles Krafttraining mit einer Pause zwischen den Sätzen erhöht die Herzfrequenz normalerweise nicht über einen längeren Zeitraum. Möglicherweise erhöhen Sie Ihre Herzfrequenz in einem Arbeitsbereich, während Sie nur den Widerstandssatz von 20 bis 40 Sekunden ausführen. Wenn Sie zwischen den Widerstandssätzen Cardio einlegen, bleibt Ihre Herzfrequenz während des gesamten Trainings hoch, sodass Ihre Sitzung sowohl als Cardio-Training als auch als Routine für das Krafttraining gilt.

Körperzusammensetzung und -haftung

Menschen, die schlanker werden und ihre Gesundheit verbessern möchten, werden sicherlich davon profitieren, wenn sie zwischen die Kraftpakete Cardio einfügen. Eine in der September 2008-Ausgabe des "Journal of Strength and Conditioning Research" veröffentlichte Studie ergab, dass Athleten, die an regelmäßigen Workouts mit integriertem Cardio- und Krafttraining teilnahmen, signifikante Verbesserungen bei Kraft, Muskelausdauer, Körperzusammensetzung und Flexibilität erzielten, verglichen mit dem Training mit nur Herz-Kreislauf-Training. Sie können auch die Einhaltung Ihrer Routine verbessern, da Sie schneller ins und aus dem Fitnessstudio gelangen und die Routine interessant halten können.

Anfänger und Ausdauersportler

Anfänger oder Personen, die eine lange Trainingspause hinter sich haben, können beim Einsetzen von Cardio zwischen Krafttrainingssets leicht ermüden, was die Form beeinträchtigen und möglicherweise zu Verletzungen führen kann. Ausdauersportler, die trainieren müssen, um bei langen Ausdauersportarten leistungsfähig zu sein, sollten ihre 16-km-Läufe oder 80-km-Strecken auf dem Fahrrad besser absolvieren, ohne alle paar Minuten in den Krafttrain zu wechseln. Diese Athleten sollten außerhalb ihrer Ausdauer-Cardio-Einheiten ein Krafttraining durchführen, das ihre Ziele ergänzt.

Massengebäude

Wenn Sie an Masse oder Kraft zulegen möchten, sollten Sie lieber zwischen sehr schweren Lifts ausruhen. Die Zeitschrift "Sports Medicine" veröffentlichte 2009 einen Artikel, in dem festgestellt wurde, dass das Ruheintervall zwischen den einzelnen Krafttrainingssätzen eine wichtige Variable ist, die sich auf Ihre Ergebnisse auswirkt. Wenn Sie zwischen den Übungssätzen drei bis fünf Minuten Pause einlegen, um Lasten zu heben, die zwischen 50 und 90 Prozent Ihres Maximalwerts für eine Wiederholung entsprechen, werden Sie mehr Wiederholungen über mehrere Sätze hinweg erfolgreich ausführen, was zu mehr Muskelkraft und Kraftentwicklung führt. Um einen größeren Körperbau zu erreichen, sollten Sie eine Pause von 30 bis 90 Sekunden zwischen sechs und 12 Wiederholungen einplanen, um das Wachstum zu fördern. Wenn Sie schwere Gewichte heben, ermüdet Sie Cardio nur zwischen den Sätzen, sodass Sie nicht jeden Satz so stark wie nötig treffen können. weil Ihre Muskeln keine Chance haben, sich für den nächsten Satz so effizient zu erholen.



Bemerkungen:

  1. Shann

    Ich mochte es wirklich!

  2. Berwick

    Schönes Sitzen bei der Arbeit. Lassen Sie sich von dieser langweiligen Arbeit ablenken. Entspannen Sie sich und lesen Sie die hier geschriebenen Informationen



Eine Nachricht schreiben