Die Info

Können Sie Situps machen, wenn Sie wund sind?


"Feeling the Burn" kann für verschiedene Menschen verschiedene Dinge bedeuten, aber Situps sollten nicht schmerzhaft sein oder ernsthafte Muskelschmerzen verursachen. Wenn Sie leichte Muskelkater haben, ist es normalerweise in Ordnung, mit Ihren Trainingsplänen fortzufahren. Wenn Sie jedoch starke Schmerzen haben, kann dies ein Anzeichen für eine Verletzung sein, die ärztliche Hilfe erfordert. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie mehr Situps machen sollten, wenn Sie bereits wund sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Leichte Muskelschmerzen

Wenn Sie wenige Stunden bis wenige Tage nach dem Ausführen von Situps leichte Muskelschmerzen verspüren, ist dies wahrscheinlich ein Fall von Muskelkater mit verzögertem Beginn. Diese Art von Muskelschmerzen tritt häufig auf, wenn Sie ein neues Training beginnen oder eine neue Übung ausprobieren. Laut dem Buch "Übungsphysiologie" glauben die meisten Fitnessexperten, dass Muskelkater durch winzige Risse in Ihren Muskeln verursacht wird. Während Sie trainieren, können Ihre Muskeln winzige Verletzungen erleiden. Durch die Reparatur dieser Verletzungen wird starkes, gesundes Muskelgewebe aufgebaut. Während Ihr Körper den Schaden repariert, können Sie Schmerzen verspüren.

Starke Muskelschmerzen

Wenn Sie bei Situps Schmerzen verspüren, insbesondere wenn die Schmerzen stark sind oder sich anfühlen, als wäre etwas zerrissen, kann dies ein Zeichen für eine Verletzung wie eine Belastung oder eine Verstauchung sein. Wenn die Schmerzen in Ihrem Rücken oder Nacken sind, kann dies darauf hinweisen, dass Sie eine falsche Form haben und sich bei Situps auf andere Muskeln als Ihre Bauchmuskeln verlassen. Ausruhen, Eis, Kompression und Aufrichten können bei den Schmerzen helfen, aber wenn es nach ein oder zwei Tagen noch schlimmer wird, ist es Zeit, Ihren Arzt aufzusuchen.

Wann trainieren?

Wenn die Schmerzen mild sind, ist es im Allgemeinen sicher, Situps zu machen. Versuchen Sie zuerst aufzuwärmen und dann Ihre Muskeln zu dehnen. Dies kann laut MayoClinic.com dazu beitragen, Muskelverspannungen abzubauen und das Verletzungsrisiko zu senken. Wenn sich die Schmerzen bei Situps verschlimmern, lassen Sie die Situps für ein oder zwei Tage stehen und konzentrieren Sie sich auf eine andere Art von Übung, z. B. Laufen oder Heben von Gewichten.

Wann soll man sich ausruhen?

Wenn Sie Ihre Muskeln verletzt haben, können Situps die Verletzungen verschlimmern. Wenn Sie starke Schmerzen haben, die die Bewegung erschweren oder Sie nachts wach halten, nehmen Sie sich ein paar Tage Zeit für Ihr Training und rufen Sie Ihren Arzt an. Greifen Sie jedoch nicht darauf zurück, eine Stubenhocker zu werden. Niedrige körperliche Aktivitäten, wie z. B. sanftes Dehnen oder tägliche Spaziergänge, können Ihnen dabei helfen, Muskelverspannungen zu vermeiden und Sie fit genug zu halten, um Ihre Routine zu beginnen, wenn Sie sich besser fühlen.